PDA

Vollständige Version anzeigen : Rufnummernerkennung auf 3P-CTI


Toddy
01.11.2001, 17:04
Hallöchen,
ich habe eine recht große Datenbank im Einsatz und möchte direkt aus Access heraus eingehende Telefonate identifizieren. Im Moment nutze ich für die Nummernübergabe das Progarmm XPhone und identifiziere den Teilnehmer anhand der übergebenen Nummer.

Wie kann ich dies mit Hilfe von Access machen? Wahrscheinlich irgendwie über die CAPI, oder ???

Hilfe !!

AWSW
01.11.2001, 19:17
Hallo,
also das XPhone kenne ich auch sehr gut, da wir es auch bei unseren Kunden für die CTI-Funktionalität einbauen und bei dem könnte man über die ODE auch eine Access Anbindung erledigen... zu finden im XPhone unter "Externe Anwendungen"... Eine DB Anbindung kann man da ja auch angeben...

Aber eine sehr gute Auflistung zu Deiner Frage gibt es hier bei http://www.donkarl.com unter dem Punkt: 8.4 TELEFON

<hr>
P r o b l e m
Du möchtest aus Access heraus eine Telefonnummer wählen oder eine Telefonanlage steuern.

L ö s u n g e n

von Dieter Liessmann
(s.a. weitere Infos und Links zum Thema bei http://www.topsolutions.de)

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die von 2 Faktoren abhängen:
- Nur wählen, oder auch kommende Anrufe überwachen.
- Welche Schnittstelle

Willst Du nur aus Access heraus wählen, ist die einfachste Möglichkeit die von MS: http://support.microsoft.com/support/kb/articles/Q93/6/96.ASP http://support.microsoft.com/support/kb/articles/Q148/8/57.asp

Willst Du den ComPort direkt ansprechen s. FAQ 8.2

Willst Du wählen, aber auch kommende Anrufe überwachen, musst Du entweder die CAPI (Common-ISDN-API, Softwareschnittstelle die mit allen ISDN-Karten mitgeliefert wird) oder die TAPI (Telefonie API, Softwareschnittstelle die mit einigen Kommunikationsendgeräten (Telefonen, Modems, ISDN-Karten mitgeliefert wird) nutzen.

CAPI
IMO die beste und von mir getestete Möglichkeit ist der ISDN Monitor von Jörg Heuer. Das Teil ist einplatz- und netzwerkfähig, bezahlbar, guter Support, StandAloneProdukt und DDE-Server. Also kann man die Nummer des Anrufers in Access, Word, Excel auf einfachste Weise auslesen. http://www.isdnmoni.de
Ein vielversprechendes Tool gibt's für 10,-DM unter http://home.t-online.de/home/Reiner_Keiffenheim von mir nicht getestet.

TAPI
IMO die professionellste und flexibelste Lösung, da die TAPI Schnittstelle auch von den meisten ISDN-Telefonen und TK-Anlagen unterstützt wird. Voraussetzung ist also ein TAPI-ServiceProvider des Herstellers des Telefons/der TK-Anlage. Dann kann's losgehen.

Direkt aus VBA von A97 ist das Ansprechen der TAPI nur gehend möglich, und das auch nur über API-Calls. Mehr zu diesem Thema z.B. unter http://www.shrinkwrapvb.com/vbtapi.htm

Ein fertiges Tool zum Ansteuern von Telefonen mit Tapi-Unterstützung für Entwickler unter VB und VBA gibt es bei uns: http://www.toptapi.de
Eine andere Lösung wäre das TeleTool-OCX bei http://www.exceletel.com - runterladen und testen.
<hr>

Ansonsten würde ich auch die Suchfunktion dieses Forums mal gebrauchen, da in letzter Zeit dort einige Beiträge zum Thema waren, die sehr interessant waren...

Aus eigener Erfahrung geht es am besten per TAPI, da man dazu nur eine ISDN Karte oder wie bei uns immer eine XPress@Lan-Baugruppe in der Telefonanlage braucht, die die Anbindung der TK-Anlage ans LAN ermöglicht... Per TAPI geht es auch, allerdings muss der Teilnehmer (ISDN-BUS) zum Wählen für ein Telefon die Berechtigung: "Assozierte Wahl" erhalten, um für das Telefon die Anlage zu steuern...


Ich hoffe das hilft Dir etwas :D