PDA

Vollständige Version anzeigen : individuelle Zeilenhöhe in Access-Tabellen ?


Lucy
23.10.2001, 16:23
Hallo,
ich bin Neuling in der Access-Nutzung.
Mein Problem besteht darin, dass ich nicht weiss, ob man in einer Access-Tabelle unterschiedliche Zeilenhöhen einstellen kann ?
(in einigen Zeilen habe ich mehr Text zu schreiben als in anderen Zeilen !!!)
Aendere ich die Zeilenhoehe in einer Zeile, dann passen sich alle anderen Zeilen gleich automatisch mit an, was ich eigentlich nicht möchte !?)

Manuela Kulpa
23.10.2001, 16:41
<font face="Verdana" size="2">Sorry Lucy, IMHO geht das leider nicht, es sei denn, der Sascha kennt einen Trick ;)

vg</font>

Bernd Koch
23.10.2001, 16:59
In einer Tabelle ist die Zeilenhöhe in der Tat nicht individuell einstellbar und es kommt zu dem von dir beobachteten Effekt.

Eigentlich ist aber auch die Tabelle nicht das "normale" Eingabemedium (das hört sich so´n bisschen nach Excel an), sondern das Formular (in der Normalansicht, einspaltig), d.h., du siehst dort immer nur einen einzigen Datensatz auf dem Bildschirm (und blätterst mittels Schaltfläche zum nächsten weiter).

Beim Formular ist es so, dass du die Höhe jedes Feldes individuell einstellen kannst (und somit nicht eine ganze Zeile veränderst wie bei der Tabelle). Die Änderung gilt dann (für dieses Feld) zwar auch für alle Datensätze aber da du bei der o.g. Ansicht immer nur einen Datensatz siehst, ist es nicht sonderlich störend, wenn du die Höhe eines Feldes z.B. auf das Doppelte der Höhe der anderen Felder stellst, da die Felder ja eh nicht alle nebeneinander stehen, sondern (auch) untereinander.

Überlege also mal, ob du nicht die Formularansicht als Eingabemedium vorziehst.

Bernd