PDA

Vollständige Version anzeigen : E-Mail aus Access


Simon
23.10.2001, 11:35
Hallo,

ich habe ein Formular 'Adressen' das auch das Feld 'E-Mail' beinhaltet.
Ich möchte jetzt bei doppelklick im Feld 'E-Mail'eine Ereignissprozedur um mein E-Mail Programm zu starten und mir nur den Empfänger hineinschreibt. Das Feld ist ein Textfeld.

Kann mir jemand helfen?!

Gruss Simon

Anne Berg
23.10.2001, 11:44
Hallo Simon,

wie heißt denn dein Email-Programm??
Mit Outlook sollte es ganz einfach gehen, sieh mal nach unter 'SendObject'.

Simon
23.10.2001, 12:02
Hallo,

mein E_Mail Programm ist Novel GroupWise aber ich habe gemerkt das ich beim neuen GroupWise zum bsp. auch von Internet Explorer heraus E-Mails schreiben kann und darum versuchs ich auch nochmal beim Groupwise.

Es sollte zwar kein unterschied machen. Kannst Du mir sagen was für einen Code ich hineinschreiben soll!!
Unter SendObjekt habe ich schon gesucht aber dort steht nur drin wie ich ein E-Mail direkt versenden kann oder habe ich das falsch gelesen?!

Ich möchte nur das es mir ein E-Mail öffnet und die Empfängeradresse hineinschreibt.

Gruss Simon

Anne Berg
23.10.2001, 12:15
Ja - hast du falsch bzw. nicht richtig gelesen. Der vorletzte Parameter steht für direkt senden/bearbeiten.

FranzH
23.10.2001, 12:26
Hallo,

versuchs mal hiermit

Private Sub E_mail_DblClick(Cancel As Integer)
Dim vE_Mail As String
vE_Mail = Me!E_mail

DoCmd.SendObject , "", "", vE_Mail

End Sub

Gruß

Franz

Simon
23.10.2001, 12:38
Danke Franz,

es geht!

Jetzt habe ich noch ne Frage:
Bei dem Felkd Homepage erscheint eine Hand wen einen Eintrag im Feld 'Homepage' ist.

Geht das auch bei der E-Mail Adresse?

Gruss Simon

FranzH
23.10.2001, 14:44
Hallo,

hierfür kenne ich leider keine Lösung.
Aber wie wär's mit einer Befehlsschaltfläche?

Gruß
Franz

Anne Berg
24.10.2001, 08:17
Hallo,

den Hyperlink kannst Du in dem zugeordneten Bezeichnungsfeld ablegen. (notfalls neu anlegen)

Die Eigenschaft Hyperlink-Adresse belegst Du mit "mailto:" & emailAdresse, z.B. in der Ereignisproz. zu 'Form_Current'.