PDA

Vollständige Version anzeigen : 256 Zeichen Begrenzung


md
22.10.2001, 15:08
Hallo Forum!
Eine Funktion füllt ein Feld in meiner Abfrage auf. Es kann sein, dass mehr als 256 Zeichen übergeben werden.
Frage: Kann ein feld in einer Abfrage auch mehr als 256 Zeichen haben? Momentan hört es einfach beim letzten Zeichen auf.
Danke fürs Antworten
MD

AWSW
22.10.2001, 16:03
Hallo MD
meines Wissens nicht, außer wenn Du den Feldtyp auf MEMO-Feld änderst, hast Du jede Menge Platz...

md
22.10.2001, 16:36
Hallom AwSw!
Das geht doch nur in ner tabelle, wie soll ich das in einer Abfrage einstellen??

MD

AWSW
22.10.2001, 20:14
Na seit ich Access nutze, basieren meistens Abfragenfelder auf Tabellenfelder - dann sollte das schon gehen - oder verstehe ich was ganz falsch ??? Wenn ja - klär mich auf :D

md
22.10.2001, 21:15
Hallo HSWS!
Mein Feld ist ein Ausdruck, der von einer Funktion gefüllt wird.
Lieferscheindatum: Lidatum([kdKundennr])
sonst wärs simpel
MD

MarioR
23.10.2001, 05:48
Hallo,

ich weiss nicht, ob es irgendwo eine Begrenzung gibt, aber eine Abfragefeld kann auf jeden Fall mehr als 256 Zeichen haben.
Kurzer Test:

Ausdruck 1. Feld: Test: String(200;"a") & String(200;"b")
Ausdruck 2. Feld: Ausdr1: Länge([Test])

Ausdr1 ergibt 400!

Liefert denn Deine Funktion mehr als 256 Zeichen?

md
23.10.2001, 07:34
Hallo Mario!
Du hast Recht, vielen Dank!
In meinem Abfragefeld sind tatsächlich mehr als 255 Zeichen drin! Aber ich übergebe dieses Feld einem Wordseriendruckfeld und da kommt dann irgendwann nichts mehr an als lauter ???
In der Abfrage stimmts aber!
Können Seriendruckfelder nur eine begrenzte Anzahl zeichen übergeben?

Danke

MD