PDA

Vollständige Version anzeigen : Tabellen per FTP abholen


jajiewu2
22.10.2001, 13:37
Hallo
habe in einem anderen thread gelesen((Tabellenverknüpfung via FTP(habe auch versucht darauf zuantworten, leider kann ich die antwort nicht sehen , obwohl, wenn ich mit meinem namen such wird mir dieser thread angzeigt, )

dass man tabelln per FTP abholen muss , wenn
es darum geht auf eine DB zuzugreifen die auf einem Server liegt ,der nicht zum INTREANET gehört .Und jedes Intranet durch eien Firerwall geschützt ist.

Zu Verdeutlichung: Die Firma x hat eine DB auf dem Server und benutzt WINNT , irgendwo hat Sie auch noch Filialen , die auch auf diese DB zugreifen sollen . Die DB ist aufgeteilt in Frontend und Backend .

Bis vor kurzem habe ich angenommen , wenn ich nun also in den Filialen auf die DB zugreifen will dann gehe ich auf Tabellen verknüpfen und der folgende ablauf wäre der gleiche, als würde ich Tabellen im Intranet vom dortigem server verknüpfen wollen

Nachdem was ich hier gelesen habe, geht das aber nur ohne Firewall

Jürgen

Stema
23.10.2001, 13:55
Hallo Jürgen,

das kommt darauf an. Wenn die Firewall Dir ein Schlupfloch läßt (Username und Passwort), dann kannst Du conncten, sonst nicht.

Schau mal in der VBA-Hilfe unter "Connect Property". Hilft Dir vielleicht auch weiter.

jajiewu2
24.10.2001, 21:16
Hallo Stema,

habe es noch nicht geschafft dort nachzusehen, aber danke erst mal für deine Hilfe,

werde Morgen mal dort nachsehen und mich wieder melden

jajiewu2
29.10.2001, 12:37
Hallo Stema,

habe gerade mal nachgesehn, so richtig verstanden hab ich es noch nicht , es wird so beschrieben dass 'Connect' den wert für die Pfadangabe eienr verknüpften tabelle zurückgiebt( also einen string den man auslesen kann)

"Der Pfad (wie in der nachfolgenden Tabelle gezeigt) ist der vollständige Pfad für das Verzeichnis, in dem die Datenbankdateien enthalten sind. Dem Pfad muß der Bezeichner "DATABASE=" vorangestellt werden. In einigen Fällen (wie bei Microsoft Excel- und Microsoft Jet-Datenbanken) sollte ein bestimmter Dateiname im Pfadargument für die Datenbank angegeben werden."

Wenn sich auf diese weise eine verbindung herstellen lässt , wieso geht es dann nicht
auf die herkömmlich weise ,also Tabellen-Verküpfen-Dialog??

Jürgen

Stema
29.10.2001, 16:50
Hallo Jürgen,

Du hast Recht! Die Connect-Property machst das gleiche, wie das Verknüpfen im Datenbank-Fenster, nur via VBA.

Du solltest mal versuchen, ob Du eine ODBC-Verbindung zur Datenbank erstellen kannst.
Systemsteuerung -> ODBC

Wenn das gelingt, dann sieht es sehr gut aus. Wenn nicht, dann mußt Du Dich mit den Netzwerk- und den DB-Administratoren auseinandersetzen.

Alles wenn es gelingt, dann kannst Du mit der beschriebenen Connect-Eigenschaft oder mit "Get External Data"->Link eine ODBC-Datenbank verknüpfen. Hierzu mußt Du bei FileTypes auf ODBC wechseln.

HTH!

jajiewu2
31.10.2001, 11:17
Hi Stema bin leider nocht nicht dazu gekommen es auszuprobieren , aber wollte doch wenigstens danke sagen

Jürgen