PDA

Vollständige Version anzeigen : Ereignisprozedur


monaco
21.10.2001, 19:33
Hallo Forum !
Bitte um Hilfe !

Ich setze das Formular mittels einer Befehlsschaltfläche auf Inaktiv und ein Textfeld storno erscheint, funkt auch nur möchte ich jetzt erreichen, wenn der User nochmals draufklickt auf die Schaltfläche, daß eine MsgBox erscheint, daß dieses Formular schon "Storniert" wurde.

meine Ereignisprozedur:
If MsgBox("Wollen Sie diese Rechnung wirklich stornieren??", _
vbExclamation + vbOKCancel, "Rechnung Storno") = vbOK Then
Me.ST.Value = 1
Me.STORNO.Visible = True
Me.Fahrgestell_Nr.Enabled = False
Me.Auftragsdatum.Enabled = False
Me.Fahrgestell_Nr.Enabled = False
Me.Kennzeichen.Enabled = False
Me.Kilometerstand.Enabled = False
Me.Motor_Nr.Enabled = False
Me.Automarke.Enabled = False
Me.Vers_Anstalt.Enabled = False
Me.Schaden_Polizze_Nr.Enabled = False
Me.Schädiger.Enabled = False
Me.Rechnung_bezahlt_am.Enabled = False
Me.Baujahr.Enabled = False
End If

End Sub

ST = mein unsichtbares ja/nein Feld

Bitte um Hilfe tüftle schon seit Stunden
Danke
Robert

Andi_D
21.10.2001, 19:43
Häää...??

Da hast Du Dir die Antwort doch schon gegeben:

Bevor Du dein Ja/Nein Feld auf True setzt prüfst Du einfach, ob es nicht schon auf True steht...

If Me.ST = True Then
MsgBox "Diese Rechnung wurde bereits storniert!"
Exit Sub
End If

(Oder hab` ich was nich verstanden...?)

Gruz Andi...

monaco
21.10.2001, 20:25
Vielen Dank !

Hatte das Selbe auch nur eben einen Fehler in der MsgBox.
Habe alles in Klammer gesetzt da ist immer eine Fehlermeldung gekommen.

robert+