PDA

Vollständige Version anzeigen : Ausdruck in Bericht


Christoph Eick
20.10.2001, 16:07
Hallo,
ich möchte den Wert aus einem Ja/Nein-Feld in einem Bericht als "X" Feld für
Ja und als "leeres" für Nein.
Bsp.(funktioniert leider nicht)
in diesem Beispiel habe ich aus dem Ja/Nein Feld ein Kombi-Feld nur mit
Möglichkeit >Ja/Nein< gemacht.

Select Case MeinFeld
Case "Ja"
MeinFeld = "X"
Case "Nein"
MeinFeld = Null
'End Select
oder
If MeinFeld = "Nein" Then
MeinFeld = Null
Else
MeinFeld = "X"
End If

Die Datenherkunft des Berichtes ist eine Abfrage

Mfg
Christoph

SJH
20.10.2001, 16:35
Hallo Christoph

Erstell an der Stelle wo das "x" stehen soll ein Textfeld.
Inhalt: =Wenn([MeinFeld];"x";"")

Christoph Eick
20.10.2001, 18:33
Hallo Stefan,
danke für Deinen Hinweiß. aber bei mir klemmts.
Der Bericht dat als Datenquelle eine Abfrage.
Meinfeld hat als Datenherkunft ebend dieses ja/Nein Feld bzw. jetzt habe ich es in ein Textfeld umgewandelt.
Nun soll wen in dem Feld "Ja" steht im Bericht ein >"X"< erscheinen und bei Nein soll dieses Feld leer bleiben alsso den Wert >NULL< erhalten.
Bei Deinem Vorschlag hätte ich ja zwei Felder 1. MeinFeld & 2. Inhalt.???

Gruß Christoph

doktor
20.10.2001, 19:28
Hi Christoph

Dein feld ist ja/nein Bezeichnung ist zb "bingo"
im bericht ein ungebundenes txtfeld mit dem
inhallt von Stefan
: =Wenn([bingo];"x";"")
grüß doc

md
20.10.2001, 19:46
Hallo Christop!
Wenn ich richtig verstehe ist das ja/nein Feld auch in der datenherkunftsabfrage verfügbar. Dann mach Doch einen zusätzlichen Ausdruck in der Abfrage: Ausdruck: Wenn([MeinFeld]=wahr;"x";"")
Das Feld im Bericht beruht dann auf diesem Ausdruck, fertig.
MD

Christoph Eick
22.10.2001, 11:51
Hallo danke für Eure Tips.
so hab ich' auch gemacht. Und es funktioniert!!!
Ich habe in der Abfrage einen Ausdruck erstellt. Der entsprechende SQL-Code
lautet wie folgt:
.
.
.
IIf([Fehlfahrt]="Ja","X",Null) AS Ausdr2
.
.

In der Bearbeitungsansicht der Abfrage sieht's so aus:

Ausdr2: Wenn([Fehlfahrt]="Ja";"X";Null)


Mfg
Christoph