PDA

Vollständige Version anzeigen : kleines Problem mit dem Focus


thomas007
19.10.2001, 14:41
Hallo zusammen,

ich möchte im einen Unterformular (endlos) datensätze ausblenden. soweit so gut.

allerdings habe ich folgende Probs:
1. Es läßt sich nichts ausblenden, weil der focus noch gesetzt ist. beim anzeigen des unterformulares habe ich aber gesagt, daß der focus woanders hin soll.

2. ich schaffe es nicht, kombinationsfelder (drop-down-felder) auszublenden. es erscheint immer die fehlermeldung: objekt unterstützt diese Methode nicht.

danke für eure hilfe im vorraus.

und vor allem schönes WE

SoftNet
19.10.2001, 16:22
Hallo thomas007,

zu Punkt 1:
Es kann sein, dass Dir Access durch irgendeine Aktion den Focus wieder in das UForm setzt. Eine Mögliche Ursache wäre schlicht die Aktivierreihenfolge der Steuerlemente im Hauptformular - ist hier das UForm an erster Stelle kann Dir genau das passieren. Du könntest versuchen an der stelle wo Du das Ausblenden der Datensätze auslöst direkt vorher den Focus wegzubewegen.

Zu Punkt 2:
Hier denke ich, dass nur irgend ein einfach Schreibfehler vorliegt. Grundlegend kann jedes Steuerelement mit "xxx.Visible = False" ausgeblendet werden (wenigstens solange es nicht den Focus hat). Überprüfe nochmal die Namen der Steuerelemente und/oder versuch doch mal ein KOmbifeld in einem Testform ein- bzw. auszublenden.

Gruss, Tommy. http://www.access-home.de http://www.fotoweb24.de

md
19.10.2001, 17:08
Hallo Thomas!
Mal hier schauen: http://www.donkarl.com/FAQ/FAQ4Formulare.htm#4.2
MD