PDA

Vollständige Version anzeigen : Überprüfen ob Daten in Tabelle existieren??


karakan
19.10.2001, 13:44
An alle Accsess Spezialisten,
ich habe eine Tabelle in der Informationen zu einem Tagesbericht eingetragen werden. Dieser Bericht wird eindeutig identifiziert durch Kostenstelle und Datum.
Da aber verschiedene Kostenstellen zum gleichen Datum einen Bericht eintragen müssen, kann ich die zwei Felder nicht indizieren (ohne Dublikate).
Um zu vermeiden das eine Kostenstelle für den gleichen Tag mehrere Berichte eingibt muss ich eine Überprüfung einbauen, beim öffnen des Eingabeformulars, die in der Tabelle nachschaut "gibt es einen Bericht für diesen Tag und der jeweiligen Kostenstelle" wenn ja, dann nachfragen ob der Bericht geändert werden soll.

Kann mir jemand einen Tip geben wie ich das Problem lösen kann, bin schon total verzweifelt.

Herzlichen Dank im voraus.

Stema
19.10.2001, 13:48
Hallo karakan,

wie wäre es denn, wenn Du den Primärschlüssel auf die Spalten Datum und Kostenstelle setzt?

karakan
19.10.2001, 14:21
Hi Stema,
danke für die schnelle Antwort.
Sorry ich kenne mich da zu wenig aus, der Primärschlüssel ist auf der Tabellen ID die mit mehreren Untertabellen verküpft ist. Ich weis nicht wie ich das Anstellen sollte die Primärschlüssel umzuswitschen da die Datenbank schon im Einsstz ist.

Gruß

Stema
19.10.2001, 14:48
Tja, dann kannst Du meinen Tip vergessen.

Andere Idee:

Sub Form_Open()
Dim R as Recordset
Dim strMessage as String

Set R = CurrenDb.OpenReordset("SELECT * FROM DeineTabelle WHERE DeinDatumFeld = Date()")

strMessage = "Folgende Kostenstellen haben heute schon einen Beitrag erstellt:" & vbNewLine
If Not R.EOF then
Do While Not R.EOF
strMessage = strMessage & vbNewLine & R!Kostenstelle
R.MoveNext
Loop
msgbox strmessage
End If
End Sub