PDA

Vollständige Version anzeigen : A97 - Alt + F4 abfangen bevor es Windows tut...


Kaeptn Perpf
17.10.2001, 18:07
Hallo!

Ich versuche Alt+F4 abzufangen um es dem User nicht zu ermöglichen damit das Programm zu verlassen, ohne den richtigen Knopf zu drücken.

so long
der Jochen

AWSW
17.10.2001, 18:11
Hallo,
schau mal auf http://www.donkarl.com vorbei unter diesem Tipp, gibt es auch eine Beispiel-DB dazu:

1.12 SCHLIESSEN DER DATENBANK VERHINDERN


P r o b l e m
Du möchtest verhindern, dass der Benutzer "unkontrolliert" die aktuelle Datenbank bzw. Access schließen kann, indem er z.B. das Schließen-Symbol im Access-Fenster wählt oder <ALT> + <F4> drückt.

L ö s u n g
Öffne beim Start der Datenbank (per Autoexec-Makro oder VBA) ein unsichtbares Formular (im Makro Fenstermodus auf "ausgeblendet" oder per VBA:
DoCmd.OpenForm "DeinFormular", , , , , acHidden).
Dieses Formular bleibt die ganze Zeit geöffnet.

Im Formular erstellst du ein Kontrollkästchen z.B. "Erlaubt", dessen Standardwert du auf Falsch setzt.
Im Ereignis "Beim Entladen" des Formulares schreibst du:
If Me!Erlaubt = False Then Cancel = True
Dieses Abbrechen des Entladens verhindert das Schließen der Datenbank und von Access.

Wenn die Bedingung zum Schließen der Datenbank erfüllt ist, setzt du das Kontrollkästchen auf Wahr:
Forms!DeinFormular!Erlaubt = True
Damit kann das unsichtbare Formular entladen und die Datenbank bzw. Access geschlossen werden.

KB-Artikel mit Beispiel-DB

Ich hoffe das hilft Dir :D