PDA

Vollständige Version anzeigen : Kriterien-Ausdruck in Abfrage


RWg
17.10.2001, 16:28
Also ich habe eine Public Variable (BspPubVariable), deren Wert der Kriterienausdruck einer Abfrage sein soll.
Ich stehe anscheinend auf der Leitung - ist dann der Kriterienausdruck nicht einfach » [BspPubVariable] « ?

WalterS
17.10.2001, 16:41
Hi!
AFAIK
Leider geht das nicht so einfach. Du must deine Variable mittels einer Funktion übergeben:
dh:

Erstelle eine public Function in der Form
Function meineVariable()

meineVariable= BspPubVariable

End Function

RWg
17.10.2001, 16:53
Noch nicht einverstanden oder noch nicht begriffen, gebe ich gerne zu.

Also meine Public Variable ist definiert und hat auch einen Wert, den ich ihr vorher irgendwann mit einer Funktion auch schon zugewiesen habe.

So und wenn ich jetzt den Namen der Variable in das Kriterienfeld 'reinschreibe, sollte das doch als Kriterium genügen.
Wenn ich alternativ z.B. reinschriebe
forms!BspForm!Bspvariable (Feldwert in Formular BspForm) geht das doch auch (in diesem Fall leider nicht, weil das Formular schon wieder geschlossen ist).

WalterS
17.10.2001, 16:56
Hi!
Leider kann ACC in Abfragen nicht auf öffentliche Variable zugreifen, deshlab der Trick, dass eine Funktion als Ergebnis den Wert der öffentlichen Variable liefert !!!!!!!!!

RWg
18.10.2001, 08:35
Is' ja merkwürzig - das ist doch wieder Herr KleinWeich (MicroSoft).
Aber es funktioniert wie Du schriebst, merci.

WalterS
18.10.2001, 19:37
Hi!

Billis Frau sagte nach der Hochzeitsnacht:

Jetzt ist mir klar warum du deine Firma Micro Soft genannt hast !!!!