PDA

Vollständige Version anzeigen : Zu Datensatz springen?


Anna F
17.10.2001, 13:02
Hallo Ihr lieben!

Ich hab hier ein kleines Formular mit ca. 100 Datensätzen. Jeder Datensatz hat eine AutoWert ID. Einige Datensätze gehören zu einander. Ich hab jetzt ein Textfeld, in dem die ID des dazu gehörigen Datensatz steht. Ich möchte gerne eine Befehlsschaltfläche haben, die wenn Sie gedrückt wird, das Feld "gehört zu ID" ausliest und zu dem entsprechenden Datensatz springt.
Ist so etwas schwer zu realisieren?

LG,

Anna

Mattes
17.10.2001, 13:19
Hallo Anna,

Beziehungen zwischen Datensätzen stellst Du her, indem Du die Grundinformation ( Kunde ) mit der Detailinformation ( Bestellungen ) in zwei Tabellen erfasst, und über ein gemeinsames Feld ( Kundennummer ) den Zusammenhang herstellst.

Oder:

Kannst Du die Datensätze, die zusammengehören nicht als einen Datensatz erfassen?

Anna F
17.10.2001, 13:54
Hallo Mattes,

erstmal Danke!
Zwei verknüfte Tabellen lösen das Problem auch nicht, auch nicht die zusammen Gehörigen in einen Datensatz zu packen. Sonst hätte ich viele Felder doppelt und in fast allen anderen Datensätzen die Felder leer. Das mit dem "zusammen gehören" kommt auch nur 3-4 mal vor.
Mir geht's jetzt wirklich nur drum: Knopf drücken, Zahl auslesen, den Datensatz mit der ausgelesenen Zahl anzeigen!

Ich kenn mich leider mit VB nicht so aus, hab aber schon mal von dem Befehl "GetValue" und "GoToRecord" gehört, damit könnte das doch gehen,oder? Ich weiß bloß nicht, wie und wo ich die Syntax erstelle.

Anna

Mattes
17.10.2001, 14:10
Gut,

für Deine Frage:
Mir geht's jetzt wirklich nur drum: Knopf drücken, Zahl auslesen, den Datensatz mit der ausgelesenen Zahl anzeigen!

... sollte folgende Lösung hinhauen:

1.) Du erstellst eine Abfrage mit dem Kriterium im Feld "gehört zu" =[Formulare]![NameDeinesFormulars].[ID]


2.) Auf Basis dieser Abfrage erstellst Du ein Formular.

3.) Bei klick auf den Button sagst Du ( Assistent ) "öffnen ebendiesesFormular"

Das sollte klappen.

Anna F
17.10.2001, 14:37
Hmmmm...ich hätte vielleicht etwas deutlicher erwähnen sollen, das ich den anzuzeigenden Datensatz im selben Formular dargestellt bekommen möchte ;-)
Also quasi möchte ich "nur" wenn ich mich im Datensatz 77 befinde und dort das Feld "gehört zu" 13 anzeigt, nicht 64 mal auf zurück klicken muß, sondern auf diesen Befehl klicke und direkt der Datensatz 13 angezeigt wird.

Liebe Grüße,

Anna

Mattes
17.10.2001, 14:58
... ja, und?

du hast ein Formular mit Namen "Daten".

In einem Feld diese Forms ( "gehört zu") steht eine Zahl (13)

Also ist das Kriterium für Deine Abfrage:

=Formulare!Daten.gehörtzu

Anna F
18.10.2001, 11:10
Hi Mattes!

Das geht ja auch so, wie Du es beschrieben hast. Aber wenn ich auf den Button (bestehendes Formular) klicke, dann öffnet sich das neue Formular (auf Basis der Abfrage)!
Ich will aber den Datensatz im ursprünglichen Formular anzeigen.

Anna

Toennissen
18.10.2001, 11:29
Versuchs mal mit:

Me.RecordsetClone.FindFirst "[ID] = " & Me![gehört zu]
Me.Bookmark = Me.RecordsetClone.Bookmark

Gruß

TT

Anna F
18.10.2001, 12:55
Juppi, läuft!!!

Danke Euch beiden!

Anna