PDA

Vollständige Version anzeigen : Bericht mit Seitenumbruch


Bernhard_Einhaus
17.10.2001, 04:06
Hallo,

ich habe ein leidiges problem.
Habe ein Rechnungsprogramm geschrieben. Wenn die Rechnungsposition jetzt nicht alle auf der 1. Seite passen soll ein Zeilenumbruch durchgeführt und es soll auf der nächsten Seite etwa in Zeile 10 (das ist nur ein Beispiel) wieder angefangen werden zu drucken.

Wie ist das zu realisieren.

PS: wenn ich noch eine Zwischensumme auf dem 1. Formular bekommen könnte wäre ich sehr zufrieden.

Gruss

Bernhard

Bernd Koch
18.10.2001, 03:16
Da lassen sich mehrere Möglichkeiten denken:

a) Deine Rechnungspositionen fangen auf allen Seiten auf der selben Höhe an - dann platzierst du alles, was oberhalb der Rechnungspositionen noch (auf jeder Seite) erscheinen soll im Seitenkopf und die Rechnungspositionen als Tabelle im Detailbereich.

b) Auf der ersten Seite soll es anders aussehen als auf den Folgeseiten - dann kommen die Rechnungspositionen wieder als Tabelle in den Detailbereich, aber die anderen Sachen, die auf der ersten Seite oberhalb der Rechnungspositionen stehen (und nur auf der ersten Seite erscheinen sollen), packst du in den Berichtskopf.

c) Natürlich sind da auch noch Kombinationen von Berichts- und Seitenkopf möglich, ebenso von Berichts- und Seitenfuß.

d) Es kann jetzt sein, dass du gewisse Bezeichnungsfelder (z.B. die Spaltennamen der Tabelle im Detailbereich) sowohl im Berichts- als auch im Seitenkopf platzieren musst ... und dann kommen sie natürlich auf der ersten Seite doppelt vor.
Wenn du davon nur einzelne ausblenden möchtest, geht das nach folgendem Schema:

Eigenschaft BeimFormatieren des Seitenkopfes

If Me.Page = 1 Then
Me.Bezeichnungsfeld1.Visible = False
Else
Me.Bezeichnungsfeld1.Visible = True
End If

Auf diese Weise blendest du erstmal alles aus, was du nicht doppelt haben möchtest. Wenn das klappt, musst du den kompletten Code nochmal kopieren und die Eigenschaft

BeimDrucken

des Seitenkopfes aufrufen; dort fügst du den gesamten Code dann ein.

e) Willst du dagegen auf der ersten Seite den g e s a m t e n Seitenkopf ausblenden und nur den Berichtskopf haben, so kannst du das in den Eigenschaften des Berichtes einstellen (gleiches gilt für den Seitenfuß).

Damit sollte eigentlich fast jedes Problem zu beheben sein oder du müsstest noch genauer schreiben, wo´s hakt.


Was die Sache mit der Zwischensumme angeht, so schau mal bei

www.donkarl.com (http://www.donkarl.com)

Nr. 5.16

nach.

Bernd