PDA

Vollständige Version anzeigen : ip-adressfeld


EraZor
15.10.2001, 13:42
Hi @all,

ich hab ein Feld das die IP-Nummer eines Rechners speichern soll. Also hab ich zur vereinfachung das Eingabeformat auf 000.000.000.000;0; gesetzt. Allerdings muss man dadurch volle drei Zahlen zwischen den Punkten eingeben un zudem kann man auch mehr als 255 eingeben. Dadurch könnten sich verdammt komische IP-Adressen ergeben :-)

Gibst hierfür eine Lösung?

Bernd

MAP_SM
15.10.2001, 13:57
Hi EraZor

was hälst du davon für jeden IP-Part ein eigenes Feld zu machen. das ganze im Fomular bißchen hübsch zu machen und ne kleine Routine zum Konvertieren in das endgültige Feld zu schreiben. In den einzelnen Feldern Eigenschaft auf Zahl und Byte setzen, bzw den Port auf 64K begrenzen. am ende wird alles in das IP Feld eingetragen und als Text gespeichert (wegen den Punkten usw. :-))

dann hast du keine malässe mit irwitzigen Ip-No.

PS:

du kannst natürlich auch IP 6.0 als Standart warten, dann mußt du allerdings mit den HEX-Werten klar kommen. *grins*

MAP

EraZor
15.10.2001, 14:32
Was ich davon halte??

Oh Gott, ich wollte doch nur ein kleines unwichtiges Feld richtig formatieren! Das jedoch wird ein bisschen umständlich. Wenns mit dem einen Feld nicht geht dann lass ichs lieber.

Trotzdem danke für deine Hilfe

Bernd

AWSW
15.10.2001, 21:07
Hallo Bernd,
hast Du schon mal überlegt, das über 4 einzelne Felder zu realisieren, die eine Maximallänge von 3 Zeichen haben ??? Nur so als Idee... ;) Dann könntest Du beim Verlassen des IP & SN - Feldes prüfen, ob es größer als der entsprechende Wert ist...

EraZor
16.10.2001, 07:16
Ja schon aber kann ich dann diese 4Felder auch in der Tabelle in einer Spalte zusammenfassen?

Gruß

Bernd

AWSW
16.10.2001, 16:45
Hi Bernd,
dass sollte per VBA schon gehen, wenn Du dass brauchst, um z.B. den Rechner zu pingen, dann kannst Du das auch mit den 4 Feldern:


Call Shell("command.com /K ping " & Me.Feld1 & "." & Me.Feld2 & "." & Me.Feld3 & "." & Me.Feld4, 1)


Ich dachte mir nur, dass Du die Einzelfelder leichter auf den Wert des einzelnen Oktetts hin prüfen kannst, wie bei der SNMask: nicht größer 255......


Ich hoffe das hilft Dir etwas :D

PS: Auf meiner Seite findest Du ein einfaches PING-Tool für Access, dass vor einiger Zeit mal hier im Forum von uns gebaut wurde... Vielleicht hilfts ja ;)

AWSW
16.10.2001, 16:48
Hmm warum rutscht der Beitrag jetzt nicht nach oben ???

AWSW
16.10.2001, 16:49
Aha jetzt geht´s :D