PDA

Vollständige Version anzeigen : Transfertext !! Dateiendung Doc !! Geht das?


Lazman
05.10.2001, 12:20
Hi!
Versuche mit der Transfertext-Methode Daten in eine Datei auszugeben. Die Datei soll bei mir die Dateiendung x.doc haben u das Funktioniert eben nicht. Gebe ich die Datei als x.txt aus dann klappt es!
Weiß jemand woran das liegt?
Klappt das bei jemanden, ausgabe als doc?

TautriaDelta
05.10.2001, 12:48
Hallo,

also, ich experimentiere momentan auch mit den verschieden OutputTo-Möglichkeiten, und sehe da keine Möglichkeit, explizit ins *.doc-Format zu exportieren.

Warum nimmst Du nicht *.rtf, das ist formatiert und wird von Word ohne Probleme (kann man das bei MS so stehenlassen?) verarbeitet?

TautriaDelta
05.10.2001, 14:15
Ja, ja, der Anwender, der kreativste Fehlerproduzent, den's gibt... :-)

Also, ich habe in meiner Datenbank die Ausgabeoption so gelöst:

1. Auswahl des Formats (Excel, HTML, oder eben rtf, was ich dann einfach als Word-Dokument deklariere, muss ja keiner wissen)

2. DoCmd.OutputTo...

3. erstelle ich direkt im Formular über die Variable strLocalPath einen Hyperlink zu der eben erstellten Datei, die sich bei mir dann immer im DB-Directory befindet, so hat der Anwender die Möglichkeit, sie zu lokalisieren, oder aber sofort zu öffnen, und wenn er (bzw. ich) rtf als Format wähle, trägt dies - zumindest unter OfficeXP - immer das Word-Symbol, c'est ca.

Ich denke, der DB-Entwickler führt einen Kampf gegen Windmühlen, denn ach, was war ich stolz auf meine DB, verkündigte frohen Mutes, sie sei fertig... Pah, nie wird sie fertig sein, bietet mir Access, bzw. VB eine unendliche Vielfalt an Möglichkeiten.

Ich denke, für einen ungeübten Anwender sollte man vielleicht wie eben beschrieben verfahren, nebenher allerdings noch den String, der zur Datei führt, in eine Tabelle speichern, sodass man einsehen kann, was alles schon ausgegeben wurde.

Ich hoffe, dieser Denkanstoss hilft weiter...

AWSW
05.10.2001, 15:19
Hallo zusammen,
ich habe 2 Anmerkungen für Euch zum Thema:

1.:
Einmal hier ein Link zu einem von mir erstellten Beispiel im Downloadbereich: Fortschrittsbalken und TranferText

2.:
Ein weiterer Hinweis findet sich auf DonKarl.com. Der bezieht sich zwar auf den Import, aber dieser folgt ja auf einen Export: ;)
<hr>
7.16 IMPORT VON BESTIMMTEN TEXTDATEIEN SCHEITERT


P r o b l e m
Das Importieren mancher Textdateien in A97 oder A00 (per Menüpunkt oder mit DoCmd.TransferText) funktioniert nicht (mehr). Es erscheint die Fehlermeldung "Can't Update. Database or Object Is Read-only".

U r s a c h e
Ein neues Feature in A97 (erst ab dem Jet 3.5-Update SP3) und in A00 (ab dem SR1). Aus Sicherheitsgründen ist nur mehr der Import von Textdateien mit best. Standard-Endungen (txt, csv etc.) erlaubt: http://support.microsoft.com/support/kb/articles/Q239/1/05.ASP

L ö s u n g
Entweder gibst du der Datei eine Standardendung oder du trägst die gewünschte Dateiendung in der Registry ein: http://www.microsoft.com/IntlKB/germany/support/kb/d40/D40831.HTM
<hr>

Ich habe damit viel experimentert und habe auch mal mit den Endungen .ini und .cfg gearbeitet. Wenns auf einem Rechner lief musste es noch lange nicht heißen, dass es auf weiteren funktionierte. Seit dem heißt bei mir eine solche exportierte Datei nur noch .txt. Das funktioniert IMHO am besten...

Ich hoffe das hilft Euch :D