PDA

Vollständige Version anzeigen : SQL-Query ausführen mit VBA?


Xena
04.10.2001, 15:46
Hi Folks . . .

Ich möchte eine SQL-Anweisung in einer Prozedur ausführen, wie mach ich das?
Geht das mit :

dim db as database
set db = application.currentdb
--> (jetzt rate ich nur)
db.sql = "insert into Tabelle (Spalte1 = Inhalt)"


Gruß Xena ^_^'

gloria
04.10.2001, 16:05
hi,
so z.B:
DoCmd.OpenQuery "DeineAbfrage"

Öffnet eine Abfrage.
Normalerweise ist die Vorgehensweise:

DoCmd.RunSQL "Select ....;"
DoCmd.RunSQL "DELETE * from T_INVTListe;"

Tip noch für Dich:
Erstell dir eine Abfrage, die Ausführt was du machen willst. Dann kopierst du dir einfach den SQL-Code der Abfrage zwischen die Anführungszeichen deiner Anweisung DoCmd.RunSQL "Dein Code"

ciao glori

CrownHill
05.10.2001, 14:45
Hallöle !
Aber Achtung ! Wen in der SQL-Abfrage ne Variable "eingebaut" werden soll, die vorher im VB(A)-Code ermittelt wurde mußt du sie in Gänsefüßchen und Hochkommata einschließen und direkt vor und nach der Variablen ein & einfügen !

Tschüß

uke
06.10.2001, 00:01
Hallo,

dann stören idR noch die doofen Fragen, deshalb:

DoCmd.SetWarnings False

noch eleganter ist aber das Recordset
set rs = db.openrecordset ("select....")
da kann man wenigstens damit was machen

und wenn Du nur was reinschreiben musst:
db.execute "update..."

siboern
06.10.2001, 20:52
Hallo Xena,
denk auch bitte dran, daß mit dem Befehl "RunQSL" nur Aktionsabfragen gestartet werden können. Bei anderen ist wohl der Weg über ein Recordset der beste.
Gruß Siegfried