PDA

Vollständige Version anzeigen : Formular zur Dateneingabe .....zu welchem Datensatz ?


Martin_der Newbie
04.10.2001, 14:15
Hallo Gemeinde !

Ihr habt mir ja schon prima geholfen.
Herzlichen Dank.

Mein folgendes Problem ist für euch vermutlich auch bloss wieder ein Klacks:

Ich habe ein Formular zur Datenerfassung kreiert. Wenn ich dieses Formular öffne, lande ich meisten bei dem Datensatz, den ich zuletzt bearbeitet habe.
Da dieses Formular zur Datenerfassung ist, wäre es hilfreich, wenn es immer beim öffnen beim"nächsten neuen Datensatz" landen würde.
also am Schluss der Tabelle.

Wie und wo erreiche ich das?

Herzlichen Dank

Gruss, Martin

gloria
04.10.2001, 14:28
hi martin,

ich nehme mal an du hast einen Button, über den du das Formular öffnest. Füg diese Zeile beim Clicken ein:

DoCmd.OpenForm "Dein Formular", acNormal
If DCount("*", "DeineTabelle/Abfrage") > 0 Then DoCmd.GoToRecord acDataForm, "Dein Formular", acNewRec

Mußt nur die Namen richtigstellen.

ciao glori

Martin_der Newbie
04.10.2001, 14:42
Danke für den Tip Gloria, aber ich habe da offenbar noch ein Prob....

An meinem Button "hängt ein Makro", welches das Formular öffnet.
So kann ich dem Ereignis Click nichts weiteres anfügen.

Wie würde denn der komplette VBA-Code lauten um mit einem Button ein Formular am letzten neuen Datensatz zu öffnen?

Gruss, Martin

gloria
04.10.2001, 16:19
hi nochmals,

dies ist der ganze Code. Mach einfach einen neuen Button und füg "Bei Klicken" diesen Code ein (auf die 3 Pünktchen gehen)

DoCmd.OpenForm "DeinFormular", acNormal
If DCount("*", "DeineTabelle/Abfrage") > 0 Then DoCmd.GoToRecord acDataForm, "DeinFormular", acNewRec

DeinFormular und DeineTabelle/Abfrage mußt du natürlich noch durch deine Namen ersetzen.

ciao glori

Maximilian
04.10.2001, 16:32
Hy Martin,

ich würde diese Sache per Makro lösen. Dazu legst Du beim Ereignis "beim Laden" einfach ein neues Makro an (Gehe zu Datensatz, neuer Datensatz, Objekt: Formular, Objektname: "Dein Formular"). Solltest Du dieses Ereignis an Deinen Button knüpfen wollen, kannst Du im Markoeditor dieses Makro einfach unter dein bestehendes Makro eintragen. Ich hoffe es hilft Dir.

mfg
Maximilian

Phillip-Berlin
05.10.2001, 00:57
@martin ...
ich hab da auch noch was

<div><link href="http://www.ms-office-forum.net/forum/externals/codeconv.css" rel="stylesheet"><pre><span class="TOKEN">Private Sub</span> Form_Open(Cancel <span class="TOKEN">As</span> <span class="TOKEN">Integer</span>)
DoCmd.Maximize
DoCmd.GoToRecord , , acNewRec
<span class="TOKEN">End</span> <span class="TOKEN">Sub</span></pre></div>

das schreibst du einfach in das "beim öffnen" ereignis deines zu öffnenden forms ...

meine meinung: makros nur wenns nich anders geht