PDA

Vollständige Version anzeigen : Mail senden


mregler
03.10.2001, 15:37
Wenn ich mit Access 2000 eine Mail senden möchte kommt ein Fenster von Outlook 2000 hoch, ob ich es zulassen will, das ein anderes Programm über Outlook eine Mail verschickt
Bei automatischer Versendung mehrerer Mails hintereinander ist das ständige Bestätigen etwas nervend
Kann ich diese Abfrage von Outlook irgendwie umgehen?

GustavKurz
08.10.2001, 16:17
<font size=2 face="courier new">Hallo,
dieses Problem hab ich im Moment auch (nicht bei mir aufm PC, aber bei einem Kunden).

Gibts dafür eine Lösung?
mglweise diese Zeile vor .send??<font color="green">
'********************************************
</Font><font size=2 face="courier new">
.ReadReceiptRequested = False
<font color="green">
'********************************************
</Font>
<font size=2 face="courier new"

Gruß
Gustav

AWSW
08.10.2001, 16:32
Hallo,
ich händel das häufig so:

DoCmd.SendObject acReport, "BERICHT_XYZ", acFormatSNP, TO@Online.de, CC@Online.de, BCC@Online.de, "(BERICHT_XYZ)", "Die Anlage kann mit dem MS Snapshot Viewer geöffnet werden", True

Das True am Ende sagt aus das die Mail noch geöffnet werden soll, wenn es auf False steht, gelangt die Mail direkt in den Postausgang... Bei mir ohne jegliche Meldungen...


Ich hoffe das hilft Euch :D

GustavKurz
09.10.2001, 15:13
<font size=2 face="courier new">Hallo,
habe mittlerweile herausgefunden, daß dieses Problem nur in Outlook 2002 auftritt.

Es lässt sich laut Microsoft weder umgehen noch ausschalten!!

<font color="red">...an alle Zukünftigen Access--> Outlook Benutzer:
Na dann noch viel Spaß beim Versenden von X-zig Serienmails!!</font>
<font size=2 face="courier new">
Gruß
Gustav

GustavKurz
09.10.2001, 15:25
<font size=2 face="courier new">Jetzt ist mir aber doch noch ne Idee gekommen!

wenn man in die Schleife, die die Serienmails (aus VBA heraus) versendet, die Tastenanschläge 1. Pfeil Links; 2. Enter mit aufnimmt, müsste es doch eigentlich gehen, oder?

Leider bin ich in VBA nicht der große "SendKeys"-Meister!

..vielleicht kann mir da einer auf die Sprünge helfen??

Gruß
Gustav