PDA

Vollständige Version anzeigen : Herr oder Frau ???


Pascal Vögeli
02.10.2001, 07:52
Ich habe ein weiteres Problem.
Ich habe ein Formular, in dem Ich einen Button habe, der mir die Bestellung, welche im Formular geladen ist in einem Bericht anzeigt. Jetzt möchte ich das beim Ausfüllen der Bestellung, eine Option (Entweder mit Textfeldern, oder mit Punkten, so wie bei den Smilys oben)für die eingabe "Herr oder Frau.

Ich kann das leider nicht so gut erklären, wenn jemand Fragen hat bitte im Forum oder unter silent_matrix_12@yahoo.de

Ich danke im voraus.....

Päscu

Wile E G
02.10.2001, 07:58
Hi
ich nehm für solche Fälle ein Ja/Nein Feld,
ob du für ja männlein oder weiblein nimmst bleibt dir überlassen... ;)

HTH
Wile E.G.

Pascal Vögeli
02.10.2001, 08:08
Tja, wie macht man das, ich bin ziemlich neuer access nutzer.....


cu
päscu

missShiva
02.10.2001, 08:20
Hei päscu, du besch aber ou zemli fliesig. Hesch ou kei Ferie?? oder hesch no spöter??

Cu Sandra

Wile E G
02.10.2001, 08:22
Kein Problem...
du legst in der Tabelle ein Feld an
Feldname: Geschlecht
Felddatentyp: Ja/Nein

Nun hast du mehrere Möglichkeiten:
eine davon ist, daß du dir ein Kontrollkästchen aufs Form ziehst und als Steuerelementinhalt Geschlecht angibst.
nun änderst du nur noch den Namen des Kontrollkästchens auf z.B. weiblich.
Das bedeutet, dass immer wenn es abgehakt ist,
die Person weiblich ist und wenn nicht männlich.
Du kannst natürlich auch mit Otionsfelder oder ähnlichem experimentieren.
HTH
Wile E.G.

kama
02.10.2001, 08:26
hallo Pascal
Verstehe meine Ausführungen bitte als Anregung.
Ich glaube du benutzt das falsche Programm.

Wenn du eine Rechnug mit Acces ausfüllen willst(das vermute ich) dann ist das vom Denkansatz falsch. Access sammelt daten und verarbeitet sie und gibt sie aus. z.B. Als Rechnung.
Du brauchst also eine Kundentabelle(mit einem Feld Anrede)
Eine Artikeltabelle(artikelnummer)
Eine Bestelltabelle (Artikelnummer, Kundenummer, Bestellnummer)

Aus diesen drei Tabellen kannst automatisch einen Bericht erstellen.

Du kannst aber auch mit datei neu
den reiter Datenbanken anklicken, Bestellabwicklung wählen, mit dem assisteten eine datenbank erstellen und dir die Möglichkeiten anschauen.

Pascal Vögeli
02.10.2001, 09:56
Ich möchte keine Rechnung ausfüllen, sondern eine Bestellung drucken, und diese dann per Fax schicken. Also das sollen dann unsere Kunden machen. Ich muss nur die DB schreiben.

Also ich habe sie fast fertig, es sind nur details, die ich noch anfügen muss, (z.B Herr oder Frau) so das man auf der Bestellung sieht, wie wir unseren Kunden ansprechen müssen. Ich denke schon, das Access das richtige Programm ist. Denn unsere Kunden haben alle Access.

Was meinst du???


Danke

cu Päscu

Pascal Vögeli
02.10.2001, 09:57
Danke wile EG das Probiere ich, ich schreibe meine fortschritte dann...


vielen Dank

Päscu

Pascal Vögeli
03.10.2001, 07:19
Ich habe jetzt zwei kontrollkästchen erstellt und das feld in meiner Tabelle konfiguriert, felddatentyp auf ja/nein. Jetzt könnte ich ja machen das es mir im bericht wenn dieses Markiert ist Herr anzeigt. wie muss ich im bericht so etwas machen...


cu Päscu

peppi
03.10.2001, 09:24
Hallo,
also ich habe das so gelöst:
In meinen Adressen existieren die Felder "Anrede", "Vorname" und "Nachname".

In dem entsprechenden Bericht habe ich ein ungebundenes Textfeld in dem steht:
"=Wenn([Anrede]="Herr";"Sehr geehrter Herr " & [Nachname];"Sehr geehrte Frau " & [Nachname])"

Hierfür brauche ich kein ja/nein-Feld etc.

kama
03.10.2001, 09:54
Sauber Peppi!

Pascal so gehts am Besten

Pascal Vögeli
03.10.2001, 09:58
Ich probiere das dann mal so, melde mich wieder....

Danke, und schönen Feiertag nach Deutschland
aus der Schweiz...

cu Päscu

WST
05.10.2001, 10:50
Hi Pascal,

ich löse das ganze auch gerne mit einem Kombinationsfeld.

Tabelle/Abfrage mit den entsprechenden Anreden, z.B. Herr, Frau, Herr Doktor, Frau Doktor usw.
Im aufgeklappten Kombifeld die entsprechende Anrede auswählen, die dann im entspr. Textfeld eingetragen wird.

So hast Du nur ein Steuerelement im Formular und es ist m.e. wesentlich übersichtlicher.

Gruß in die Schweiz

Winni

;) I need your knowledge ;)