PDA

Vollständige Version anzeigen : Bericht unter Eingabe von Abfragekriterien erzeugen


Altpapierkiste
24.09.2001, 22:00
Hallo liebe Leute,
dieses Forum ist ja so extrem gut besucht, daß das Sichten bestehender Einträge ewig lange dauert. Daher habe ich es aufgegeben und hoffe auf Nachsicht, wenn mein Problem weiter hinten schon mal behandelt wurde. Es geht um Folgendes: Ich erstelle einen Bericht "Mitgliederliste". Basis dafür ist eine Abfrage, da die Daten aus zwei Tabellen kommen. In der Abfrage habe ich die Sortierung auf das Feld "Gartennummer" gelegt. Vielleicht will mal jemand eine Listé nach der Mitgliedsnummer oder dem Nachnamen sortiert haben. Also würde ich gerne vor der Erstellung des Berichtes in einem Formular o.ä. die entsprechenden Abfragekriterien eingeben können. Ich habe da schon was von PopUp-Formularen gehört, eine Parameterabfrage dürfte mein Problem m.E. nicht lösen. Vielleicht kann mir jemand Tips oder Denkanstösse geben. Wenn man weiß wo und wonach man suchen muß, findet man es leichter. Vielen Dank von Rudi, der wieder mal Ratlos ist!!!

Anne Berg
25.09.2001, 07:39
Wenn Du die Sortierung ganz variabel halten möchtest, kannst Du in dem vorgeschalteten Formular ein Kombifeld anlegen, das die aus der Abfrage verfügbaren Felder anzeigt. (Querydef.Fields)
Oder Du gibst eine feste Auswahlliste vor.
Beim Öffnen des Berichts kannst Du das ausgewählte Sortierfeld verwenden - entweder holst Du es aus dem (ausgeblendeten) Formular oder Du reichst es mithilfe einer globalen Variablen weiter.
Wenn der Bericht gruppiert ist, mußt Du die Gruppierungsmerkmale manipulieren, andernfalls reicht ein simples 'Me.OrderBy=...' mit 'Me.OrderByOn=True'.

hth