PDA

Vollständige Version anzeigen : Arbeit mit IDs


Thomas0782
24.09.2001, 13:55
Gibt es eine Möglichkeit, in einem Datensatz zusätzlich zu dessen Informationen die unbegrenzt IDs anderer Datensätze abzulegen und darauf auch wieder zurückzugreifen. Ich möchte in einer Veranstaltungsdatenbank den Veranstaltungen(alle in einer Tabelle als einzelne DS) Teilnehmer aus einer anderen Tab zuordnen(per Kontrollekästchen) und diese auch wieder auslesen, z.B. um Einladungen als Serienbrief zu verschicken, die Teilnehmerzahl zu bestimmen u.s.w. Könnt ihr mir weiterhelfen bzw. wo find ich was dazu?

hermi
24.09.2001, 14:07
Hallo Thomas,
ja das geht.
Das ganze ist eine Sache der richtigen Verknüpfungen. Die kannst in der Mastertabelle (=Veranstaltungen) ein Datenfeld mit der ID-Nummer der Detailtabelle (=teilnehmer) einfügen und die beiden Tabellen mit einer 1:n-Beziehung verknüpfen.

hth hermi

Thomas0782
24.09.2001, 14:09
ich brauch doch aber mehrere teilnehmer pro veranstaltung

hermi
24.09.2001, 14:19
jau,
das passt doch.
In der Veranstaltungstab hast du eine Id-Nummer, die in der Teilnehmertab mehrmals vorkommen kann. (In den eigenschaften entsprechend einstellen!!!)
Die Teilnehmer haben jeweils eine eigene ID-nummer (=der Autowert). Dieser Autowert darf nicht das verknüpfte Feld sein, sondern ein eigenes Feld (Zahlenfeld).
Ich habe mich da unklar ausgedrückt.

hermi

Thomas0782
24.09.2001, 14:33
irgendwie fällt es mir etwas schwer dir zu folgen.
mein gedankengang:

ich habe in der veranstaltungssdatenbank(jede veranstaltung ein eigener ds) ein textfeld. in dieses textfeld wird die ID jedes teilnehmers geschrieben, bei dem ich im formular für diese veranstaltung ein häkchen gemacht hab. wenn ich nun das allg. formular für die veranstaltung öffne liest er die IDs und schreibt mir die dazugehörigen Namen in ein Textfeld.

so wie ich dich verstanden hab, soll ich in meiner teilnehmerliste die veranstaltungsIDs in ein feld schreiben. da hab ich aber auch das problem, dass teilnehmer an mehreren veranstaltungen teilnehmen können, d.h. dass mehrere ids in eine feld müssen und ich das dann auch wieder auseinanderfriemeln muss, wovon ich ja auch noch net weiß wie's geht.

hermi
24.09.2001, 15:01
servsla nochmals,

ich hoffe, dass wir nicht aneinander vorbeireden.
So wie dich verstehe meinst du es andersrum.
Die Teilnehmertabelle ist die Haupttabelle und die Veranstaltungstabelle ist die Detailtabelle. Das geht natürlich auch.

In der Teilnehmertab muss dann ein Feld, dass die ID-Nummer der Veranstaltungstabelle enthält vorhanden sein. Wie du das sagt, ist es auch so. Nur ich würde hier kein Textfeld sondern ein Zahlenfeld machen.

Welchen Weg du wählst dürfte egal sein. Wichtig ist, dass die richtigen Felder mit einer 1:n Verknüpfung verbunden sind.

entweder 1 Teilnehmer auf mehrere Veranstaltungen
oder
1 Veranstaltung mit mehreren Teilnehmern.

Das Auseinanderfieseln oder Zusammenführen der Daten ist über eine Abfrage (Stichwort Gruppierungen) dann das kleinere Übel.

Wenn du u.U. die Beispieldatenbank "Nordwind.mdb" hast (sie ist bei jedem Officepaket dabei), schau dir dort mal die Beziehungen der einzelnen Tabellen untereinander an. Das könnte dir auch weiter helfen.

Ich hoffe das dir trotzdem etwas weiter.

cu für heute
ein jetzt feierabendmachender hermi