PDA

Vollständige Version anzeigen : Benutzerdefinierte Nummer


fab
20.09.2001, 14:07
Hallo, ich habe folgenden Code (aus dem Internet geladen) als Ereignisprozedur einer Schaltfläche "beim Klicken" zugewiesen:

Private Sub Form_BeforeInsert(Cancel As Integer)
Dim lngZaehler As Long
Dim rst As ADODB.Recordset
On Error GoTo Ende
Set rst = New ADODB.Recordset
Set rst.ActiveConnection = CurrentProject.Connection
rst.CursorType = adOpenKeyset
rst.LockType = adLockOptimistic
rst.Source = "tblZaehler"
rst.Open
lngZaehler = rst.Fields("NaechsterZaehler").Value
rst("NaechsterZaehler") = lngZaehler + 100
rst.Update
rst.Close
Me.[Artikel-Nr] = lngZaehler
Exit Sub
Ende:
MsgBox "Der folgende Fehler ist aufgetreten: " & _
Err.Number & " - " & Err.Description, vbCritical + _
vbOKOnly, "Benutzerdefinierter Zähler"
End Sub

Leider erhalte ich immer die Fehlermeldung "Benutzerdefinierter Typ nicht definiert". Was habe ich falsch gemacht?

Vielen Dank für eine Info!!! Thomas

TGA_Project
20.09.2001, 16:16
Habe nur kurz drübergeschaut und den Code nicht ausprobiert, aber normalerweise geht man über DAO.Recordset und nur selten über ADODB.Recordset.

Lieber DAO verwenden und unter den Verweisen natürlich auch die DAO-Referenz über die von ADO stellen. Damit habe ich bisher die besseren Erfahrungen gemacht.

Vielleicht ist es das schon,
cu Mario !

------------------
Entstehende Heimat für Programmierer: www.devsource.de (http://www.devsource.de)