PDA

Vollständige Version anzeigen : Unterformular macht mir große Sorgen


toja
19.09.2001, 13:14
Hallo Zusammen,

Ich habe ein Hauptformular ‚Objekt’ mit einem Unterformular ‚Straße’. Ein Objekt besteht aus mehreren Häusern in den dazugehörigen Straßen, wobei nur die Straßen relevant sind.
In einem anderen (Such-)Formular wird eine Straße gefunden. OnClick soll im Hauptformular genau dieser DS angezeigt werden.

Dieser Code liefert ein leeres (gefiltertes Hauptformular):
-------------
suchtf2 = Me![_obj_straße]
DoCmd.OpenForm "objekt", , , "Forms![objekt]![Straße].form!Straße = '" & suchtf2 & "' ", WindowMode:=acDialog
-------------


Ich sehe mich leider gezwungen, noch mal zu posten, da das alte Thema mittlererweile so unübersichtlich geworden ist, dass ich befürchte, dass dort keiner mehr durchsteigt. Ich habe mich bemüht, das Problem noch mal ganz kurz aber genau erklären. Außerdem stehe ich mittlerweile etwas unter Druck...Deshalb möchte ich Euch bitten, mir zu helfen.

Vielen Dank u viele Grüße toja

gloria
19.09.2001, 14:37
hi meister toja,
die Syntax mit dem Verweis auf das UFO ist vermutlich falsch.

DoCmd.OpenForm "objekt", , , "Forms![objekt]![Straße].Form![UFO-Feldname] = '" & suchtf2 & "' ", WindowMode:=acDialog

Setzt voraus, dass dein Hauptformular="Objekt" heißt, dein UFO="Straße" und das Feld im UFO="UFO-
Feldname" --> Forms![hf]![uf].Form![uf-Feld]

Weiß aber nicht genau ob dies so stimmt. Zum Thema "Unterformular" gibt es aber bestimmt ein haufen Beiträge.

Falls du gar nicht weiterkommst, kannst du mir die MDB ja mal zippen und mailen. Benötige aber noch Access97 - bin halt vom Lande.

ciao glori

toja
19.09.2001, 15:59
hi glori,
was heißt hier Meister toja?? Das mußt Du weiter ausführen, bitte :) Goria ist übrigens ein schöner Name, find ich, aber das nur so nebenbei.

Ich habe schon eine Woche rumgefummelt, junge junge, das hat nerven gekostet. Bin da an einer Lösung dran, die ist echt vielversprechend...endlich sehe ich mal wieder Licht am ende des Tunnels...aber auch Deinen Vorschlag werde ich mir gleich nach Feierabend noch mal reinziehen. Danke Dir von Herzen. Kann mich leider gleich nicht mehr melden, weil mir der Hahn zugedreht wird (i.S.v. Server runterfahren). Auch ich hock im Moment auf'm platten Land; verfüge dennoch über off00; man muß halt hartnäckig sein...
ich danke Dir schon mal für Deine Hilfe, werde Dir bescheid sagen, ob's geklappt hat, wenn Du willst

Schönen abend toja

Anne Berg
20.09.2001, 09:14
Hallo toja,
hast du meine mail (mit Anhang) bekommen und hast du dir meine Lösung inzwischen mal angesehen?

Der Haken an dem hier genannten Vorschlag/Ansatz ist, daß Du dem Hauptformular keinen Filter für das Unterformular mitgeben kannst. Höchstens als OpenArgs zur dortigen Weiterverwendung, aber das muß ja nicht sein, weil die benötigten Informationen sich auf einem geöffneten Formular befinden.

Sag mal Bescheid, ob Du klar gekommen bist.

toja
20.09.2001, 09:53
Ich hab's hingekriegt!!
Vielen Dank allen denen, die mir geholfen haben! Ich umarme Euch alle, aber ganz besonders Anne, die soooo viel Geduld mit mir hatte :)

Jetzt wollt Ihr sicher wissen, wie ich es gemacht habe: nämlich so...


'
suchtf3 = Me![_obj_straße]
'
DoCmd.OpenForm "objekt"
Dim rs As DAO.Recordset
Set rs = Forms!objekt!Straße.Form.RecordsetClone
rs.FindFirst "straße = ('" & suchtf3 & "')"
Forms!objekt!Straße.Form.Bookmark = rs.Bookmark
rs.Close
Set rs = Nothing
'

Klappt bisher problemlos.

@Dyx: ich hoffe, Du liest diesen Beitrag, ansonsten schicke ich Dir noch eine Mail.

Also macht's gut zusammen
Gruß toja

Dyx
20.09.2001, 22:21
Hi toja,

Ich danke Dir für deine Benachrichtigung.
Ich versuche dies bei mir einsetzen...

PS: auf email hab ich bereits bedankend beantwortet.

noch mal schönen schönen Dank

und mach's gut

Dyx
21.09.2001, 10:58
Es funktioniert bei mir leider nicht. ;(
Ich hab versucht dies in meinem Beitrag näher zu beschreiben.

Anne Berg
21.09.2001, 11:09
WO??? :confused:

Dyx
21.09.2001, 11:35
Hi Anne!

Ich habe etwas später aber bereits ausgehängt. ;) Danke.

horse79
21.09.2001, 12:57
Ich hab das jetzt mal bei mir ausprobiert, da ich ein ähnliches Problem habe. Leider wird bei mir der Datensatz im Uform nicht gefunden. Wo liegt da mein Fehler?

Dim inhalt As Variant

inhalt = Me![Text8]
MsgBox inhalt
Dim rs As DAO.Recordset
Set rs = Forms![frm Terminkontrolle].[subform -Wiedervorlage-].form.RecordsetClone
rs.FindFirst "[Name] = ('" & inhalt & "')"
Forms![frm Terminkontrolle].[subform -Wiedervorlage-].form.Bookmark = rs.Bookmark
rs.Close
Set rs = Nothing

THANX

horse79
21.09.2001, 13:14
Auch
rs.FindFirst "[Name] = '" & Me![Text8] & "'"
führt nicht zum gewünschten erfolg.

Langsam zweifel ich arg. Ich kapiers net...

Dyx
21.09.2001, 13:22
Hi horse 79,

genau das Problem habe ich auch.

In meinem Beitrag versuchte ich mit Anne Berg die Lösung zu finden.
Aber der Zeit sieht's noch erfolglos aus. :(

horse79
21.09.2001, 13:24
@Dyx

Könntest Du mir bitte bescheid geben wenn Ihr eine Lösung gefunden habt? Wär echt klasse

sven.horsak@web.de

toja
25.09.2001, 11:33
Hi Sven,
Ad hoc ist mir folgendes eingefallen:

Deklariere inhalt als String
>rs.FindFirst "Name= ('" & inhalt & "')"< macht dann mehr Sinn, besnoders die einfachen Hochkommata ('')

Ich hoffe, daß es daran gelegen hat. Falls nicht, kann ich Dir noch folgenden Tipp geben: Teste es ohne Ufo. Wenn es ohne Ufo läuft, kannst Du Dich langsam an diese sensiblen Dinger herantasten. Hab ich jedenfalls so gemacht.
Ich kann sehr gut nachvollziehen, daß Du genervt bist. Es hat bei mir echt lange gedauert, bis es bei mir lief.
Wenn es immer noch nicht klappt, meld Dich noch mal.

HTH u VG toja