PDA

Vollständige Version anzeigen : "/runtime" und "Datei/Drucken..."


Matthias_Metzger
30.08.2001, 10:51
Hallo,

ich will es dem Benutzer ermoglichen, den Drucker, die zu druckenden Seiten und all die anderen Einstellungen, vor dem Drucken einzustellen. Dazu gibt es den Menüpunkt "Datei/Drucken ...". Da ich die DB-Anwendung jedoch mit dem Parameter "/runtime" starte, um das ganze etwas abzusichern und gegen unnötiges Herumspielen zu sperren, erscheinen nur die Menüs "Datei", "Fenster" und "?". Unter "Datei" gibt es jetzt kein "Drucken ...". Ich kann aber eine benutzerdefinierte Schaltfläche erzeugen, die das Drucken-Symbol enthält, die beim Starten mit "runtime" auch sichtbar bleibt.

Mein Problem: Ich kann jetzt alles drucken, außer einem Bericht. Sobald ich die Berichtsvorschau öffne, verschwindet das Drucker-Symbol aus der Schaltfläche. Wenn ich das Symbol "Drucken" im Kontextmenü "Anpassen" in die Schaltfläche einfüge, habe ich nur die Möglichkeit, alles sofort zu drucken, d.h. ohne Einstellungen.
Leider scheint es in Access auch keine Entsprechung für "Dialogs(wdDialogFilePrint).Show" zu geben, mit dem man in Word den "Datei/Drucken..."-Dialog anzeigen kann.

Weiß jemand, wie man den "Datei/Drucken..."-Dialog bei geöffneter Berichtsvorschau in einer mit "/runtime" gestarteten DB-Anwendung zur Verfügung stellen kann ?

Danke im Voraus.

Gruß
M. Metzger

kalle
30.08.2001, 12:19
Hallo!

Hast du schonmal, nur um zu sehen ob's überhaupt geht, STRG+P ausprobiert?

Gruß, Kalle

Birgit Dannenberg
30.08.2001, 12:32
Ja, klar geht das. Am besten kopierst Du Dir das Druckersymbol auf die mit dem Bericht verbundene Menü-/Symbolleiste.
(Ohne selbstdefinierte Menü- und Symbolleisten sollte man keine Runtime ausliefern!)

Gruß Birgit

Matthias_Metzger
30.08.2001, 14:12
Hallo Kalle und Birgit,

danke für die schnellen Antworten. Das mit dem Strg-P funktioniert. Damit kann man vorerst leben. Die Idee mit der mit dem Bericht verbundenen Symbolleiste ist auch gut. Das werde ich wohl so umsetzen.

Gruß
M. Metzger