PDA

Vollständige Version anzeigen : Oracle Tabellen mit VBA importieren??


oxen
30.08.2001, 09:46
Hallo,

In einer Access97-Datenbank sollen Oracle-Tabellen per VBA importiert werden.

Zur Zeit verwende ich folgendes Script, allerdings werde die Tabellen lediglich "verknüpft". das heisst, man kann auf die verknüpften tabellen nicht mehr zugreifen, sobald die Verbindung zur Oracle_DB getrennt ist.


For I = 1 To anzTab 'Schleife berücksichtig jede Oracle-Tabelle

Set TD1 = DB1.CreateTableDef(tabn(I), Attribut, TabZusatz & tabn(I), Verbindung)

TD1.SourceTableName = tabn(I)
DB1.TableDefs.Append TD1
Next


Gibt es nicht eine Möglichkeit, Oracle-Tabellen mit VBA richtig zu IMPORTIEREN? Quasi ein Abbild der aktuellen Daten in Oracle in Access einfügen.

Ich hoffe, mir kann jemand helfen...
Vielen Dank!

Günni
30.08.2001, 16:30
Dafür gibts natürlich (wie immer :) ) verschiedene Möglichkeiten. Am einfachsten aber: Oracle-Tabelle verknüpfen, dann mit Hilfe einer Tabellen-Erstellungs-Abfrage eine Kopie davon erzeugen.

kaybuch
30.08.2001, 16:53
Jo,
da gebe ich Günni recht. Mit einer Tabellenerstellungsabfrage die Daten importieren ist eine ordentliche Lösung.
Vergiß aber nicht daß die Regeln zur referentiellen Integrität der Oracle-Datenbank damit nicht mitimportiert werden. Wenn die noch notwendig sind können die im SQL Code als Abfrage in Acces nachgebildet werden. Das ist aber ein wenig "tricky".
Gruß
Kay