PDA

Vollständige Version anzeigen : Anzahl Beziehungen in Access 97


CWM
29.08.2001, 18:07
Hi!

Ich habe in meiner DB eine Tabelle mit Deskriptoren, die eine ID, einen Wert und eine Beschreibung haben.
In anderen Tabellen wird in entsprechenden Feldern die ID des Deskriptors eingetragen. In den anderen Tabellen können solche Felder durchaus mehrfach (bis zu 30mal) vorkommen.
Wenn ich nun Beziehungen definiere zwischen der Tabelle "Deskriptoren" (Feld ID) und den entsprechenden Feldern in den anderen Tabellen, erscheint bei der ca. 30. Beziehung die Meldung, ich könne keine weiteren Beziehungen anlegen, da die Tabelle "Deskriptoren" zu viele Indizes enthalte. Allerdings enthält diese Tabelle außer dem Primärschlüssel keinen Index.
Ist die Anzahl der Beziehungen in Access97 limitiert oder woran kann das liegen?

Anmerkung: Die definierten Beziehungen sind 1:n-Beziehungen mit referentieller Integrität. Die ref. Integrität ist für mich notwendig, damit ich keinen Deskriptor löschen kann, der noch irgendwo verwendet wird.

Schon mal im Voraus vielen Dank

Christoph

BodoM
30.08.2001, 07:18
Hallo Christoph,

ich habe nicht ganz die Tabellenstruktur Deiner DB verstanden. Aber die Anzahl der indizierten Felder in einer Tabelle ist in der Tat beschränkt. Wenn eine Tabelle soviele Felder hat, teile sie doch in 2 oder 3 Tabellen auf. Hier haben wir dann ein Beispiel für eine 1:1-Beziehung. Eine Tabelle sollte ohnehin nicht zu viele Felder beinhalten.
Ich hoffe es hilft Dir weiter.

Gruß Bodo

CWM
30.08.2001, 09:39
Hi BodoM!

Erst mal danke für die Antwort. OK, ich erkläre meine Tabellenstruktur nochmal. In der Tabelle Deskriptoren stehen Einträge mit folgenden Felder: ID, Klasse, Wert, Beschreibung. In anderen Tabellen trage ich diese ID's ein. In den Formularen lasse ici in den Kombifeldern nur solche Einträge aus Deskriptoren zu, die eine bestimmte Klasse haben. D.h. In den anderen Tabellen stehen in verschiedenen Feldern also die ID's aus Deskriptoren.
Die anderen Tabellen möchte ich eigentlich nicht aufteilen, vor allem würde mir das nicht weiterhelfen, da ich eh keine weiteren Beziehungen zwischen dem Feld ID in Deskriptoren und anderen Feldern in anderen Tabellen herstellen kann. Genau da liegt ja mein Problem: Access sagt mir, daß es keine weiteren Beziehungen zur Tabelle Deskriptoren herstellen kann, da Tab Deskriptoren zu viele Indizes enthalte. Tab Deskriptoren enthält aber nur einen Index (den Primärschlüssel 'ID').

Schon mal Danke

Christoph

Bernd Koch
30.08.2001, 10:47
Der Primärschlüssel ist gewissermaßen auch ein Index und es wird ja auch von Access bei Vergabe eines Primärschlüssels automatisch in die Zeile Index ein "Ja(ohne Duplikate)" reingeschrieben.

Meines Wissens kann eine Tabelle 32 Indizes enthalten - das kommt also bei dir in etwa hin.

Versuche mal folgendes.

Lade im Beziehungsfenster die Tabelle, wo jetzt Access steikt, ein zweites Mal. Heißt die Tabelle "tblTest", so heißt die zweite Version davon "tblTest_1".
Erstelle dann ca. die Hälfte der Beziehungen zu den anderen Tabellen mit der "tblTest" und die andere Hälfte mit der "tblTest_1".

Bernd

CWM
30.08.2001, 11:48
Hi.

Access öffnet bei mir automatisch ein neues Fenster für die Tabelle, sobald ich mehr als eine Beziehung zwischen dieser Tabelle und einer anderen herstelle. Daran kanns also nicht liegen.
Die Tabelle, die mit anderen Verknüpft wird, hat nur einen Index, die anderen Tabellen haben immer 2 Indizes (Primärschlüssel und ein Datumsfeld).

gruß Christoph

Bernd Koch
30.08.2001, 14:48
Ich glaube, wir reden aneinander vorbei.

Schick mir, wenn du willst, mal die DB oder eine Demo-DB.


baerenverlag.koch@t-online.de

Bernd