PDA

Vollständige Version anzeigen : currentRecord & anzahl([meinfeld])


nestea
29.08.2001, 13:03
hi,

habe ein problem.
über eine abfrage lasse ich mir in einem formular [anzeigeformular] bestimmte datensätze anzeigen, nach kriterien, die ich vorher ausgewählt habe.

jetzt habe ich in dem [anzeigenformular] zwei ungebundene textfelder eingefügt.

für das eine feld [aktuellerDatensatz] habe ich in den steuerelementinhalt folgendes geschrieben:

=[CurrentRecord]

für das andere feld [anzahlGefilterteDatensätze] habe ich folgenden steuerelementinhalt definiert:

=anzahl([nameEinesMeinerGefiltertenFelder])

nun das problem:
ergibt die abfrage nur 3 datensätze, dann funktioniert das ganze auch. es wird mir sowohl der aktuelle datensatz, in dem ich mich gerade befinde wie auch die gesamtzahl der gefundenen datensätze angezeigt.

ergibt die abfrage aber mehr als hundert gefundene datensätze, dann wird mir in dem feld [anzahlGefilterterDatensätze] nicht die anzahl angezeigt, sondern "1E" oder ähnliches.

kann mir jemand sagen, wie ich das feld eventuell so formatieren kann, daß es mir eben nicht diese vermutlich hexadezimalen zahlen ausgibt?

danke schon mal
:) nestea :)

Sascha Trowitzsch
29.08.2001, 13:12
Das ist nicht hexadezimal, sondern entweder
- ein zu klein (schmales) Textfeld, wo die Ziffern nicht reinpassen > breiter machen, oder
- das Format des Textfeldes ist nicht auf Ganzzahl eingestellt, sondern auf Kommazahl.

Das 1E... ist die Exponentialdarstellung.
Z.B. 100 ist das Gleiche wie 1E2.

Ciao, Sascha

nestea
29.08.2001, 13:28
@sascha
danke für den tip.
die felder waren einfach zu klein.
manchmal sieht man aber auch den wald vor lauter bäumen nicht.

also, noch mal danke
;)