PDA

Vollständige Version anzeigen : Problem im UForm


bbachmann
28.08.2001, 21:02
Hallo Leude

Ich hab schon wieder ein Problem.
In meinem HForm hab ich ein Kombifeld zur Filterung von Daten nach Monaten. (im UForm werden alle DS angezeigt, die mit dem Eintrag im Kombifeld übereinstimmen)

Private Sub Monatsuche_AfterUpdate()
' Die mit dem Steuerelement übereinstimmenden Datensätze anzeigen.
Me.Requery
DoCmd.ShowAllRecords
End Sub

So weit, so gut.
Nachdem ich die Daten des Vormonats jetzt aufgerufen habe, will ich neue Daten für den Folgemonat in ein Textfeld (Platzierungen)im UForm eingeben.
Im UForm steht nur ein Kombifeld zur Auswahl des Folgemonats und ein Textfeld zur Eingabe der Platzierung.
Mindestens ein DS wird ja schon angezeigt, der des Vormonats.
Inhalt des Kombifeldes ist [Monat] aus qry_Platzierungen (tab_Monate), Inhalt des Textfeldes ist [Platzierung] aus qry_Platzierungen (tab_Platzierungen).
Die Tabellen sind über MonatID verknüpft.
Sobald ich bei Platzierung im UForm etwas neues eintrage, meckert ACCESS, weil mehrfach vorkommende DS entstehen würden.
Ich vermute, es liegt daran, dass die Daten vorher nach Monat gefiltert wurden, denn pro Monat darf eine Platznummer in der Tat nur ein mal vorkommen.
Blickt da jemand von Euch durch?
Ich hab mein Bestes gegeben bei der Beschreibung.

mfG. (besonders an Ralf Scorefun) Burkhard

bbachmann
30.08.2001, 13:34
Hallo Ralf,

Kannst Du mir noch mal auf die Sprünge helfen? Oder auch jemand anderes!
Würd mich freuen.

Burkhard

Das Forum ist aber auch gut besucht, da gehen Beiträge Ruck Zuck unter. Nichts für ungut.

------------------

bbachmann
31.08.2001, 12:43
Hallöchen

Ich hab' es jetzt geschafft, Daten ins UForm einzugeben.
Habe als Datensatzherkunft die ID aus der n-Seite der Beziehung gewählt (tab_Platzierungen.MonatID), was ja auch sinnvoll und logisch ist.
Trotzdem hab' ich noch ein Problem:
Im Formular wird das Datum, das in tab_Monate das Format mm.jj hat wie z.B. 08/yy angezeigt, weil es sich bei der ID ja um eine Zahl handelt.
Was kann ich denn jetzt noch machen???

Hat jemand auf die Schnelle 'ne Antwort, ich bleib ein bisschen dran (½ Stunde okay?), ansonsten heut' Abend nochmal.

Gruß Burkhard


------------------