PDA

Vollständige Version anzeigen : Variabler Routinenname


Neumi
27.08.2001, 14:48
Im Verlaufe einer Auswertung wird ein Textfeld im Formular per VBA verändert.
Ich möchte danach die _AfterUpdate Routine des entsprechenden Feldes aufrufen.

Das Problem ist, daß der Name des Feldes durch ein paar Parameter erst bestimmt wird. (z.B. Name = Me("TextFeld" & strVar & intVar) = Wert)

Ich möchte nicht anfangen, mit Select Case zu arbeiten und dann die entsprechende Routine aufzurufen. Das schränkt viel zu sehr ein.

ich bräuchte sowas wie den folgenden Aufruf, der natürlich nciht funktioniert.

Call "Textfeld" & strVar & intVar

Gibt es sowas?
Oder kann ich das Ereignis sonstwie aufrufen?

Stema
27.08.2001, 15:01
Hallo Neumi,

Du könntest von jedem After_Update eine bestimmte Funktion aufrufen. Dieser Funktion gibst Du dann Deine Parameter wie Name mit. D.h., die eigentlich After_Update-Routine befindet sich in einer Funktion.

Kurt aus Kienitz
27.08.2001, 15:02
Hallo,

Probier mal

Me.Controls("TextFeld" & strVar & intVar).AfterUpdate

Ist aber ohne Gewähr ;)

Neumi
27.08.2001, 15:28
Ich bin ja so was von blöd.

Hab das Problem mittlerweile selbst in den Griff gekriegt.

Ich hatte ja bereits einer parametrisierten Routine, die dann als einziger Befehl in AfterUpdate aufgerufen wurde.


Funzt alles einwandfrei.

Kurts Methode funktioniert übrigens nicht.
Möglicherweise muß noch der Control-Typ angegeben werden.
Werde ich mal testen.