PDA

Vollständige Version anzeigen : Import von dbase Daten


Karstenlu
13.08.2001, 13:57
Hallo,

wenn ich aus einer dbase Datei Daten importiere erhalte ich anstatt der Umlaute wie öäü nur Sonderzeichen. Wie kann ich das umgehen??

1000 Dank

Phillip-Berlin
13.08.2001, 14:09
du musst den import erst definieren

dann

DoCmd.TransferText acImportDelim, "ETC", "tblEtc", strPfadEtc, True

definieren über

datei
importieren
weitere
dateiherkunft ...
dann speichern unter
in meinem beispiel "ETC"
bei mir ging es dann
einstellen kannst du das am besten wenn du dein profil erstmal mit einer txt datei erstellst

Jochum Rainer
13.08.2001, 14:24
Hallo!
Der Import von DBase Dateien wird standardmäßig von Access unterstützt.
Wenn das Dbase Format nicht vorgeschlagen wird, muß es von der CD installiert werden.
Ich habe auf diese Art schon Hunderte von DBase und Clipper Dateien ohne Probleme importiert.
Ich benutzte immer den Dateityp DBASE III.(NT 4.0;A97)
Gruesse
Rainer Jochum

Karstenlu
13.08.2001, 14:31
Danke, aber das Problem scheint bei A2000 zu liegen. Ich habe auch schon das update gezogen und kann jetzt dbase Datein per A2000 aktualisieren, dort ist dann aber das gleiche Problem --> Umlaute ercheinen als Sonderzeichen.
Es muss sich also um ein Kommuniaktionproblem zwischen den Treibern handeln, da ich beim Datenexport als txt Datei aus dbase heraus und dann anschliessendem Import in A2000 keine Probleme habe.

Mein Problem ist das es sich eine verknüpfte Datei handelt.

Karsten

Jochum Rainer
13.08.2001, 15:25
Hallo!
Habe momentan keinen Zugriff auf A2000.
Probiere das ganze mal heute abend aus und melde mich noch mal
Gruesse
Rainer Jochum

Jochum Rainer
13.08.2001, 17:58
Hallo!
Also mit W98 und A2000 funktioniert der Import über die Standardschnittstelle ohne Probleme. Alle üöä etc. werden einwandfrei übernommen, sowohl beim Importieren als auch beim Verknüpfen.

Gruesse
Rainer Jochum