PDA

Vollständige Version anzeigen : Ping aus Access


mamoli
11.08.2001, 21:25
Hy

1. Ich lasse in einem Endlosformular IP-Adressen anzeigen! Ist meine folgende Idee überhaupt realisierbar? Ich möchte erreichen, das sich mit einem Doppelklick auf die jeweilige IP-Adresse im Formular, das DOS-Eingabe Fenster öffnet, die durch Doppelklick ausgewählte IP-Adresse schon hinter dem ping steht und der Befehl ausgeführt wird. Wenn dies so möglich ist, würde das auch mit dem Befehl „net send“ finktionieren?


2. Wie erreiche ich es, das wenn ich in einem Endlos-Unterformular auf eine Textfeld klicke, ich diesen Wert in eine Kombinationsfeld im Hauptformular übernehme und anschließend den Datensatz suchen und anzeigen lasse.

Danke im voraus für die Mithilfe...

Martin

AWSW
11.08.2001, 23:24
Hallo Martin,
nun das hängt auch vom Betriebssystem ab. ich gehe mal hier ( und natürlich besonders hier ;) ) von Microsoft Windows aus... Da hast Du auch schon gleich ein Problem, denn der Aufruf des DosFensters sieht unter Windows NT & 2000 anders aus, als bei Microsoft Windows 95,98,98SE,ME:

Für Windows 2000 & NT ist es: CMD
&
für Windows 9x Systeme ist es: COMMAND


Wie Du die IPs einlesen willst ist mir noch nicht ganz klar, da ich nicht weiß, ob Du einen DHCP-Server bei Euch verwendest, oder gar statische IPs vorhanden sind. Natürlich wäre es einfacher das Ganze mit statischen IPs zu lösen, da Dir dann die Feststellung der IP erspart bleibt, da Ihr ja sicherlich dann eine Liste der IPs habt - oder ??? Bei stetig wechselnden IPs unter Verwendung eines DHCP-Servers oder gar einer RAS-Anbindung mit einem entsprechenden MINI-DHCP wird das schon komplizierter(, denke ich...).


Aufruf des PING für Windows 2000:
Call Shell("cmd /K ping 192.168.0.1", 1)

Die Abfrage unter Windows 2000 im DosFenster sieht dann so aus:
Call Shell("cmd /K ipconfig /all", 1)

Der /K - Schalter bewirkt unter Windows 2000, dass das Fenster nicht nach der Ausführung direkt wieder geschlossen wird...

Für die oben schon eingegebene IP (192.168.0.1) kannst Du ja eine Variable in Access setzen, die dann auch den jeweils angeklickten Wert verweist...


Ich hoffe das hilft Dir schon mal etwas weiter, mir fallen schon die Augen zu ...gähn... - Erst mal den Akku aufladen - Gute Nacht :D

AWSW
11.08.2001, 23:32
Hallo noch mal :D

Das mit dem NET SEND (plus Syntax) geht vom Prinzip her auch wie mit dem PING... :D


So jetzt aber - Bis Morgen - eh nee gleich ;)

Nockenwelle
12.08.2001, 03:44
Hi,

schau dir mal das Beispiel von Reinhard an http://www.kraasch.de/downloads/beispiele/Ping.zip


Cu

mamoli
12.08.2001, 08:46
Guten Morgen,

danke erst mal für die Tipps... Bei uns wird KEIN DHCP eingesetzt. Wir haben statische IP's. D.h. ich habe alle IP's in einer Tabelle aufgenommen. Das einlesen hatte ich mir so gedacht, ein Doppelklick auf die im Unterformular angezeigte IP, dann soll das DOS Fenster aufgehen und die mit dem Doppelklick ausgewählte IP anpingen. Kannst du mir ein kleinen Beispielcode dazu schreiben, auch zu dem NET SEND...?

Ist es möglich, einen NET SEND gleichzeitig an alle IP's zu versenden?

Das Beispiel v. Reinhard muss ich mir noch anschauen... Danke auch hier für den Tipp!

Grüß

Martin

AWSW
12.08.2001, 09:26
Hallo Martin,
ich habe mir gerade schon das Beispiel, dass Dir Nockenwelle gepostet hat kurz angeschaut und es löst in etwa genau dass, was Du machen möchtest. Schau es Dir mal an. Ich finde es schon gar nicht schlecht, vor allem deshalb, weil es ohne das DOS-Fenster auskommt.

Mit dem NET SEND habe ich im Moment ein kleines Problem, dass ich im Moment alle meine Rechner über das Netz neu installiere, da mir irgend ein Witzbold wohl einen Trojaner in eine Mail gepackt hat und ich nun zur Sicherheit alles mal neu lade. Der Rechner hier verwendet ME und weshalb auch immer, klappt der NET SEND - Befehl hier nicht. Dieser PC hängt nicht in der Domäne und deshalb kann ich es im Moment nicht testen... Sorry - Melde mich aber noch mal...


Das gleichzeitige Versenden an alle IPs ist mir nur bekannt, dass man im Syntax einfach dann die Windows 2000 Domäne als Empfänger angibt. Dann erhalten es alle...

mamoli
12.08.2001, 19:55
Hallo,

ich habe mir das Beispiel auch angeschaut, find ich auch gut!. Jedoch wäre eine Lösung bei der das DOS Fenster sich öffnet besser, auch für meinen Kollegen... leider!

Wenn du mir einen Tipp geben könntest wie ich die im U-Formular angezeigte IP-Adresse durch Doppelklick hinter den ping-Befehl in das DOS-Fenster bekomme wäre ich dir dankbar. Vielleicht ist dies mit wenig Aufwand ja doch zu lösen...

Gruß

Martin

AWSW
12.08.2001, 21:51
Hallo Martin,
ich habe mir eben kurz erlaubt, Dir ein Beispiel zu bauen. Vorhanden in Access 97 und Access 2000.

Hier ein Bild dazu:
Ping_AWSW.bmp

Hier das Beispiel:
Ping_AWSW.zip

Ich hoffe das hilft Dir :D

AWSW
13.08.2001, 12:48
Und hat´s geklappt ???

mamoli
13.08.2001, 18:45
Hallo Axel,

Bin gerade nach Hause gekommen und war schon am schreiben...

DAS WAR DIE LÖSUNG ÜBERHAUPT...! Danke nochmals...

Hatte sie heute morgen gleich eingebaut und getestet und wurde auch gleich übernommen.

Es bleiben jedoch noch zwei Fragen offen, die erste wäre. Wie kann man es realisieren das man durch Doppelklick in das Feld Rechnername, auch das DOS Fenster aufgehen lässt um in Anschluss an den dort übergebenen Rechnernamen eine Nachricht eingeben kann?

Die zweite Frage wäre, das wenn ich in einem U-Formular in ein Feld Namens Software klicke, der Focus auf das im Hauptformular befindliche Kombinationsfeld übergeht und dort die Prozedur „Nach Aktualisierung“ ausgeführt wird?

Danke im voraus für die Mühe,

Gruß

Martin

AWSW
13.08.2001, 20:48
Hallo und Guten Abend,
also ich habe Dir dazu einfach das Namensfeld um ein Doppelklickereignis erweitert. Dieses enthält den NET SEND Aufruf. Du musst allerdings den Syntax anpassen, da mein momentaner PC hier nur ME hat und da der Befehl nicht klappt...

Hier das Beispiel: (Poste mal welches Access Du nutzt, das machts mir leichter, wenn Du nur A2000 nutzt)
AWSW-NamedblKlick.zip

Ich hoffe das hilft Dir :D

AWSW
13.08.2001, 20:50
Hallo noch mal,
die 2. Sache mit dem UF habe ich irgendwie nicht verstanden - SORRY ;)

mamoli
14.08.2001, 16:27
Hallo Axel,

Auf deine Frage, wir arbeiten mit A97, und ich zuhause mit A00... ich bin also immer daran es in beiden Versionen zu realsieren. Ist vielelicht auch für später ganz nützlich.

Das mit dem Doppelklick im U-Formular ist ja auch nicht ganz die elegante Lösung, wird jedoch so gewünscht. <Ich versuchs mal> In meinem Hauptformular befindet sich ein Kombinationsfeld dessen Eigenschaft „Nach Aktualisierung“ die Details dieses Eintrages im Hauptformular in mehreren Feldern anzeigt. Im Unterformular werden jedoch zusätzlich noch verschiedene ähnliche Datensätze angezeigt, die zu dem im H-Formular ausgewählten Eintrag passen. Wenn ich im H-Formular im Kombifeld einen Eintrag auswähle, erscheinen alle dazugehörigen Daten im Hauptformular in den jeweiligen Feldern. Aber auch im U-Formular werden mehrere ähnliche Datensätze zu dem oben ausgewählten Eintrag angezeigt. Wenn man nun einen Datensatz aus dem U-Formular auswählen will, OHNE das man dabei wieder zurück zum Kombifeld im H-Formular gehen muss, um erneut auszuwählen. Dann wäre es doch einfacher einen Doppelklick auf den Datensatz im U-Formular zu machen, damit anschließend das Kombifeld im H-Formular diesen Eintrag übernimmt und WIEDER die Routine „Nach Aktualisierung“ ausführt und die Details im Hauptformular anzeigt. Ich bin mittlerweile soweit, das wenn ich im U-Formular ein Feld anklicke, dieser Wert/Name in das Kombifeld im H-Formular übergeben wird, jedoch wird er dort nur angezeigt, die Routine läuft nicht ab. Sie sollte so ablaufen als würde man über das Kombifeld direkt einen Datensatz auswählen.

Ich habe heute morgen im Büro deine letzte ZIP geöffnet, jedoch war dies das Beispiel zum ping, nicht zum NET SEND. Mach ich was verkehrt, oder kann es sein das du mir versehentlich das erste Beispiel nochmals gezippt hast?

Gruß

Martin

AWSW
14.08.2001, 16:44
Hallo Martin,
hmmmm, falsche ZIP.... schau ich mal nach... Da sollte irgendwo in dem Ereignis des Namen-Feldes der NET SEND stehen, du musst halt nur den Syntax anpassen... Wie schon geschrieben. Hier noch mal die ZIP, die ich meinte:

AWSW-NamedblKlick.zip


Die andere Sache.... Kann an der Hitze hier liegen, aber das kapier ich nicht. Kann es mir irgendwie nicht richtig vorstellen. Kannst Du mir auf die unten aufgeführte Mail mal die MDB dazu schicken... Ist aber auch wirklich heiß heute ;) Werd das Teil natürlich auch vertraulich behandeln...

kalle
14.08.2001, 18:43
Hallo!

Wollte nur kurz sagen, daß "command" auch unter Win2000 noch seinen Dienst tut :-)

Ich war mal so frei und hab das gelinkte zip für mich runtergezogen, hoffe es ist erlaubt?! Gefällt mir nämlich auch seeeehr (auch wenn ichs im Moment, glaub ich, noch nicht einsetzen kann) :-)

Gruß, Kalle

AWSW
14.08.2001, 19:13
Hallo Kalle,
stimmmmmmmmttttt, hast recht geht noch, aber ich kann dann dieses Fenster nicht vernünftig über das X schließen, dann kommt bei mit immer der Taskmanager zum Vorschein und will es Sofort beenden...

Klar darfst Du und alle anderen auch, ziehen... Ist doch ein öffentliches Forum :D

AWSW
15.08.2001, 20:03
Hallo Mamoli - Martin,
sorry bin leider bisher überhaupt noch nicht dazu gekommen, in Deine Test.mdb zu schauen, bin auch bis Samstag in Bonn und habe dort leider nur begrenzten Zugriff auf meine Daten auf dem Server. Leider habe ich Deine MDB in ein Verzeichnis entpackt, an das ich jetzt im Moment nicht dran komme. Poste, wenn es Dir eilig ist noch mal was hierzu, denn ich habe auch in den paar Minuten, wo ich es mir gestern noch angeschaut habe, immer noch nicht ganz verstanden, was Du vorhast... Kann wie gesagt auch an dem schönen warmen (schlecht klimatisierten) Zimmer liegen...

Vieleicht weis ja jemand schneller rat, da ich bestimmt vor Sonntag nicht dran komme... :(

PS: Diese DB hatte aber doch so ziemlich gar nichts mit der PING-DB zu tun oder verstehe ich hier was ganz falsch :confused:

mamoli
17.08.2001, 16:32
Hallo Axel,

so... endlich! Ich kann wieder online gehen, hatte leichte Schwierigkeiten mit meinem Rechner.

Das ist schon die DB mit dem ping, jedoch habe ich der Größe wegen alles herausgenommen was nicht mit dem noch offenen Problem zu tun hat. Wenn du die DB angeschaut hast und etwas Zeit hast, dann schreib kurz, ich versuche dir das dann kurz zu erklären...

bis dann

Gruß

Martin

Judith
17.08.2001, 17:34
Hallo marmoli!

Hast du dir schon einmal das bsp. auf
http://www.kraasch.de/beispiele.htm

nachgesehen. Da gibt es ein bsp. welches Ping heißt.

Ups. Habe nicht gesehen das du schon eine lösung zum Pingen hast. :)
[Dieser Beitrag wurde von Judith am 17.08.2001 editiert.]

mamoli
17.08.2001, 17:50
Hallo Judith,

das mit dem ping ist schon gelöst, genau mit der Lösung die du mir vorgeschlagen hast.

Trotzdem Danke...

Gruß

Martin

mamoli
17.08.2001, 17:59
na das war wohl nichts...

hab mir nur kurz das Beispiel auf Kraasch angeschaut und da diese Lösung, Axel's Lösung vom Layout her ähnelt, verwechselt. Ich habe die Lösung v. Axel in meiner DB eingebaut, da sie genau meiner Idee entsprach, da hierbei das DOS-Fenster aufgeht.

Martin

AWSW
17.08.2001, 20:47
Hallo Martin,
da ich eben fast zweieinhalb Stunden auf der Bahn verbracht habe, hab ich heute leider nicht mehr die Konzentration dazu. Schaue mir das Teil aber morgen an und melde mich :D

AWSW
19.08.2001, 07:31
Sorry Martin, hab mir das Teil gestern und heute morgen angeschaut und werde nicht schlau draus - SORRY :( Dazu fehlt mir auch irgendwie noch was an Wissen. Tut mir leid [:(

Versuche es noch mal im Forum :) >>> Deshalb hier noch mal: HOCH DAMIT :D