PDA

Vollständige Version anzeigen : gesicherte Access Tabellen


da-cat
10.08.2001, 15:25
Hallo Zusammen
Hat jemand mal eine Idee???

Meine DB´s sind grundsätzlich in Frontend und Backend getrennt und alle Tabellen liegen im Backend. Meine Idee war jetzt folgende: ich vergebe dem Backend ein Passwort und erstelle im Frontend entsprechende Verknüpfungen.

Wenn ich eine junfräuliche DB erstelle und möchte eine Verknüpfung erstellen kann ich das nur wenn ich das Passwort kenne für das Backend.
Wenn ich eine Verknüpfung auf das vorher erstellte Frontend erstellen will geht das nicht, denn sie sind nicht sichbar. Das ist auch so gewünscht.
ABER, wenn ich in der jungfäulichen DB die verknüpften Tabellen importieren will sehe ich sie erstens (was ich eigentlich gar nicht will) und zweitens kann ich sie sogar ohne Passwort - Nachfrage importieren und dann in Ihnen arbeiten. DAS ist sch....

Den ganzen Aufwand will ich eigendlich nur deshalb machen, weil ich die umständliche Benutzerverwaltung zu umgehen.

Kann mir jemand einen Tip geben?

Ciao da-cat

maba
10.08.2001, 16:19
WIRST DICH WOHL ODER ÜBEL MIT DER BENUTZERVERWALTUNG PLAGEN MÜSSEN!

EIN PWD NÜTZT WENIG WENN MAN TABELLEN IMPORTIEREN MÖCHTEN

Lupus
10.08.2001, 19:27
Hallöle,

schau mal hier im Forum unter DB-Sicherheit (http://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?s=&threadid=44305) oder unter böses gugge net erlaube (http://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?s=&threadid=45069)

Oder auch: 1.18 Anwenden des Sicherheitssystems (http://www.donkarl.com/AccessFAQ.htm?/FAQ/FAQ1Grundlagen.htm) von Don Karl

es kann ja sein das es dir weiterhelfe tut :)

Gruß Lupus