PDA

Vollständige Version anzeigen : Datenbankfenster ausblenden!


rawa
09.08.2001, 16:42
Nein, ich meine nicht beim Start, sondern wahlweise, wann man gerade möchte. Und das durch VB?

Gibt es eine Methode mit der das geht? Einfach ausblenden, dann wieder einblenden und wieder ausblenden.

Denn durch "SelectObject" greife ich immer wieder auf das Fenster zu (ich weiß, es geht auch anders, aber ich finde es so gut). Dabei bleibt das Fenster zum Schluß auch offen... kann man das verhindern oder steuern???

Immerhin blendet es sich auch wieder durch die "Select"-Methode ein, trotz "ausblenden" beim Start.

Wißt ihr was?

AWSW
09.08.2001, 17:04
Hallo RAWA,

probier das mal: Lege ein neues Modul mit folgendem Inhalt an. Ist aus einem meiner Access 2000 - Module, sollte aber auch für Access 97 klappen:


Option Compare Database
Option Explicit
Public Function DBmitDBFenster()
ÄndernEigenschaft "StartupShowDBWindow", dbBoolean, True
End Function
Public Function DBohneDBFenster()
ÄndernEigenschaft "StartupShowDBWindow", dbBoolean, False
End Function
Function ÄndernEigenschaft(strEigenschaftenname As String, _
varEigenschaftentyp As Variant, varEigenschaftenwert As Variant) As Integer
Dim dbs As Database, prp As Property
Const conPropNotFoundError = 3270

Set dbs = CurrentDb
On Error GoTo Ändern_Fehler
dbs.Properties(strEigenschaftenname) = varEigenschaftenwert
ÄndernEigenschaft = True

Ändern_Ende:
Exit Function

Ändern_Fehler:

If Err = conPropNotFoundError Then ' Eigenschaft nicht gefunden.
Set prp = dbs.CreateProperty(strEigenschaftenname, _
varEigenschaftentyp, varEigenschaftenwert)
dbs.Properties.Append prp
Resume Next
Else
ÄndernEigenschaft = False
Resume Ändern_Ende
End If
End Function
'___________________________________________________________
'###############################################
'Aufruf über 2 Button:
'Button1 für das Öffnen mit DB-Fenster: Call DBmitDBFenster
'Button2 für das Öffnen ohne DB-Fenster: Call DBohneDBFenster
'###############################################



Über die 2 Button kannst Du es dann umstellen. Allerdings musst Du wahrscheinlich nach der Betätigung die DB einmal neu starten oder einmal komprimieren.

rawa
09.08.2001, 17:11
Ist das aber nicht für das Start-Ausblenden? Sieht nämlich so aus...

Ich meinte mitten in Access, wenn man die DB gerade benutzt. Es muss doch eine Funktion oder Methode geben... so nach der Art "visible"... oder nicht?

Trotzdem danke...

rawa
09.08.2001, 17:12
Ähhhh......... ich mein: "Ist aber für das Start-Ausblenden".

:)

AWSW
09.08.2001, 17:16
???????????????????????????????????????????????????????????????????????????????? ?

Welches denn jetzt ??? Eine Funktion für, wie Du sagst: MITTEN IN ACCESS ist mir leider nicht bekannt... Hilft es nicht schon wenn Du es minimierst ???

rawa
09.08.2001, 17:21
Minimieren? Hmm... jo, warum nicht. Sag mal Code.

Wie lautet eigentlich die Anwahl des Datenbankfensters?

Das Ding heißt ja: "Datenbank Name : Databank". Ein Formular heißt ja: "Form Name : Formular". Das schreit ja danach, als ob man es doch anwählen könnte. Ähnlich "Forms." oder so...

Oder ist es humbug? ;)

rawa
09.08.2001, 18:29
Ich denke ich habe das Problem gelöst.

Einfach über "RunCommand" und dann über die Menüfunktion "Ausblenden". TARA!

Bisher habe ich es nicht ausprobiert... sollte aber gehen... (mache ich nachher)


TROTZDEM DANKE! ;)

rawa
09.08.2001, 20:47
HALLO!

Ich dacht mir, ich setz die Lösung nun mal rein.
Kann nicht schaden, denke ich.

Also:


DoCmd.SelectObject acTable, "Tabelle", True 'Anwählen von irgendetwas im Datenbankfenster
DoCmd.RunCommand acCmdWindowHide 'Fenster wieder verstecken

Einfach irgendein Objekt anwählen und dann, da ja der Fokus auf dem Fenster ist, das Fenster "ausblenden".

Simpel hä? ;)