PDA

Vollständige Version anzeigen : Listenauswahl in Tabelle


jonsonjo
09.08.2001, 10:30
Hallo,

ich habe mal wieder ein größeres Problem ...

Also: in der Tabelle1 sind DS in folgender Form enthalten:

ID, Name, Info

Die Infos (Typ String) selbst sind in einer Tabelle aufgeführt:

1 Info1
2 Info2
3 Info3
...
n Info_n

Nun soll ich in der Tabelle die Infos auswählen können. Das habe ich auch realisiert über "Eigenschaften/Nachschlagen/Listenfeld" usw.

Jetzt habe ich zwei Knackpunkte:
1.) Mein Chef will, daß man mehrere Infos auswählen kann, die dann in dem Feld Info in der Form "Info1, Info3, ..., Info_n" aufgenommen werden.
2.) Was mache ich wenn die 250 Zeichen überschritten sind, und ich dann das Feld Info als Typ Memo definieren will (dann habe ich gar keine Nachschlagemöglichkeit mehr!)

Kann mir jemand einen Tipp geben wie ich das realisieren kann? Ist es möglich einem Tabellenfeld Code zuzuweisen? Oder bleibt mir nichts anderes übrig als die Daten über ein Formular zu manipulieren?

Bitte um HILFE! Vielen Dank.

jonsonjo

SoftNet
09.08.2001, 11:34
Hallo jonsonjo,

normalerweise löst man soetwas über eine 1:N-Beziehung. 1 ist der Stammdatensatz und N die zugehörigen Infos. Das hat den Vorteil, dass Du unendlich viele Infos zu einem Stammdatensatz abspeichern kannst und eben nicht über das beschriebene Problem mit den 255 Zeichen stolperst.

Du mußt Dir also eine 2. Infotabelle anlegen, die mit den Stammdaten verknüpft ist und in diese Tabelle nur die Nummer des Stammdatensatzes und die Nummer der zugehörigen Info ablegen.

Gruss, Tommy. http://www.access-home.de

jonsonjo
09.08.2001, 15:41
Hallo Tommi,

ja normalerweise würde ich das ja so machen. Das habe ich auch meinem Chef vorgeschlagen.

Aber das nützt nichts! Er will das einfach so haben, dass alles in dieser Form in dieser doofen Tabelle eingetragen wird.

Gibt es keine Möglichkeit Code an Tabellenfelder anzubinden?

Wenn nicht bleibt mir wohl nichts mehr übrig als das Ganze über ein Formular zu steuern.

Gruß jonsonjo