PDA

Vollständige Version anzeigen : zugriffsrechte


meller
08.08.2001, 15:06
Kennt jemand eine Möglichkeit, wie man unter Access Zugriffsrechte auf Datensatzebene realisieren kann?

Gruss meller

A.S.
08.08.2001, 16:20
Hallo Meller,

Du mußt Dir eine Tabelle anlegen welche enthält:

Benutzer bzw. Benutzergruppe
Tabelle/Abfrage
Prüffeld
Date bzw. Datenbereich
Datenart
Formular
Steuerelementname

Die Felder 2 bis 3 enthalten die Daten für den der Mitarbeiter zuständig ist und diese Tabelle bei allen Operationen (Abfragen, Formularen, Berichten) je nach Bedarf (ein Anzeige-Formular das auf einer geprüften Abfrage beruht, muß nicht mehr geprüft werden, wohl aber ein Eingabeformular; ersteres gilt für Reports analog) überprüfen. Am besten schreibt man sich dafür eine entsprechende Prüfroutine.

Wenn Du obiges "umgehen" willst oder ich zu weit gedacht habe, kannst Du die Formulare auch mehrfach kopieren und auf entsprechenden Abfragen basieren lassen, wobei aber der Pflegeaufwand für die DB ins unermeßliche steigt.

Für die einzelnen Formulare weißt Du den Benutzern entsprechende Berechtigungen zu und baust je ein benutzerspezifisches Menü auf, welches Du beim Start der DB entsprechend ansteuern mußt.

Ersteres halte ich für die flexiblere Möglichkeit, mit insgesamt weniger Pflegeaufwand für die DB. Das Sicherheitssystem (siehe http://www.donkarl.com FAQ 1 Grundlagen -> Anwenden des Sicherheitssystems) mußt Du in jedem Fall aktivieren.

Es kann sein, das ich jetzt zu kompliziert gedacht habe und Du nur einzelne Sätze aus der Bearbeitung ausschließen willst, dann würde bereits ein Ja/Nein-Feld im DS reichen, welches Du nach Abschluß des DS entsprechend umsetzt und bei Anzeige in den Formularen prüfst. Dort setzt Du dann anhand des Stati die AllowEdit-Eigenschaft des Formulares um und die Daten können nicht mehr bearbeitet werden.

Gruß

Ano