PDA

Vollständige Version anzeigen : ODBC


Hubsi
08.08.2001, 12:53
Hallo,

ich möchte zu einer Datenbank eine ODBC-Verbindung aufbauen und eine Tabelle verknüpfen. Ich erhalte dabei immer eine Fehlermeldung (Exportieren von Daten aus Ihrer Datenbank, importieren von Daten in Ihre Datenbank oder verknüpfen von externen Microsoft Jet- oder ISAM-Datenbanktabellen mit Ihrer Datenbank ist mit ODBC nicht möglich.)

Wer kann mir da weiterhelfen. Fehlen mir da Servicepacks oder andere Softwarekomponenten?

Schon mal vielen Dank im voraus.

Hubsi

Nockenwelle
08.08.2001, 13:57
Wie weit kommst du denn?

Meldet die DSN deinen Connect als Successfull? Im Normalfall kann man den Testen.
Kannst du die Tabellen einbinden und dir anschauen?

Manche ODBC-Treiber lassen eine Ansicht auf Tabellenebene nicht zu. Man kann aber alle Daten lesen, indem man eine Abfrage über alle Spalten macht.

Ein Import von Daten geht am schnellsten, indem man, die Abfragen auf dem Server direkt ausführt
Beispielsweise:

Global Const Connectionstring = _
"ODBC;DSN=deineDSN;SERVER=DeinServer;DATABASE=DEINEDB;uid=user;pwd=pwd;SERVERTYPE =INGRES;;"
'Mit Server ist der ODBC-Knoten gemeint

Dim rstcheck As Recordset, rstcheck2 As Recordset, rstcheck3 As Recordset, qrypaththrough As QueryDef


sql2 = "SELECT * from deintab"
Set qrypaththrough = dbs.CreateQueryDef("")

qrypaththrough.Connect = Connectionstring
qrypaththrough.sql = sql2
qrypaththrough.ReturnsRecords = True
Set rstcheck2 = qrypaththrough.OpenRecordset(, dbOpenSnapshot)

While Not rstcheck2.EOF
'Debug.Print rstcheck2(ID).Value
rstBetrieb.AddNew
For Each fld In rstcheck2.Fields
rstBetrieb(fld.Name).Value = rstcheck2(fld.Name).Value
Next
rstBetrieb.Update
rstcheck2.MoveNext
Wend

Schau mal unter SQL-Path-through-Abfragen nach
Cu