PDA

Vollständige Version anzeigen : Abfragen zwischenspeichern?


biederma
08.08.2001, 09:10
Hallo,

ich habe mir unter Access einen Bericht erstellt, der die Ergebnisse einer Reihe von Abfragen auf einer Seite zusammenfaßt.

Sofern sich die zugrundeliegenden Tabellen nicht ändern, macht es eigentlich wenig Sinn, das Access bei jedem Öffnen des Berichts sämtliche Abfragen neu ausführt. Scheinbar werden diese Abfragen sogar auch dann neu berechnet, wenn ich den Bericht ausdrucken will, denn auch dann steht mein Rechner für ein paar Minuten.

Kann Access die Ergebnisse der Abfragen nicht automatisch zwischenspeichern?
Wer hatte schon mal ein ähnliches Problem?

danke im Voraus,

Reinhold

Rom
08.08.2001, 10:07
Hallo Reinhold,
mir ist soweit nichts bekannt dieses zu unterdrucken! Ich finde es auch LÄSTIG, wenn ich einen Druck starte (auch aus der Sitenansicht), daß er immer wieder die Abfragen ausführt!
Ich glaube da hat man schlechte Karten!

BodoM
08.08.2001, 10:07
Hallo Reinhold,

Du kannst aus der Abfrage, die Deinem Bericht zugrundeliegt, eine Tabellenerstellungsabfrage machen. Du brauchst dann im Bericht nur noch als Datenherkunft die Tabelle angeben.

Ein Tipp: Stelle sicher, dass die Daten immer aktuell sind.

Gruß Bodo

kama
08.08.2001, 14:14
Wenn sich da nur selten was ändernt und du den Bericht öfter ausgedruckt brauchst, dann speichere ihn doch im Snapshotformat ab! Mit dem SnapshotViewer kannst du den Bericht dann sooft ausdrucken wie du willst ohne das du Access überhaupt öffnen mußt. Die nötigen Erweiterungen und Programme bekommst bei MS.
PS: Wenn du über Acrobat verfügst geht das auch als PDF-Datei oder Kostenlos mit GhostView.