PDA

Vollständige Version anzeigen : CurrentUser ändern!?


Wile E G
06.08.2001, 14:01
Hi,
weiß jemand, wie ich zur Laufzeit, den CurrentUser ändern kann?

Gruß Wile E.G.

WinNT4 A97

Christofs
06.08.2001, 14:07
Ich stelle mal in's Downloadforum eine Datenbank schau dir die mal an,
Christof

A.S.
06.08.2001, 14:20
Hallo Christof,

bitte daran denken einen Beitrag im Download-Bereich zu der Datei zu erstellen. Dateien die keinem Beitrag im Download-Bereich zugeordnet werden können, werden aus Übersichtsgründen gelöscht.

Gruß

Arno

Wile E G
06.08.2001, 14:27
jetzt passt man mal fünf minuten nicht auf...

Hi Christof
wäre cool, wenn du das nochmal per link reinstellen könntest, oder einfach den code postest, wäre dir super dankbar!!!

Gruß Wile E.G.

A.S.
06.08.2001, 14:36
Hallo Wile,

noch steht die Datei dort: passwort.zip

Gruß

Arno

Wile E G
06.08.2001, 14:45
Danke Arno
Danke Christof

Aber leider löst mir das Beispiel nicht mein Problem. Ich möchte nicht das Passwort ändern, sondern den User!
Ich möchte zur Laufzeit einen anderen Benutzer anmelden (wegen den Rechten) ohne Access neu zu starten.

Weiß jemand eine Lösung
*verzweifel*

Gruß Wile E.G.

Wile E G
08.08.2001, 07:50
---on top---
(geht mein Vorhaben gar nicht? Weiß jemand eine Alternative?)

Nockenwelle
08.08.2001, 12:37
Hi Wile EG,

ich sehe das jetzt mal als admin.
Und da fällt mir eigentlich kein Grund ein, warum man so etwas tun sollte. Zumindest nicht zur Laufzeit.

Kommst du mit den Gruppenzuweisungen nicht zurecht?

Ich hab' bei Access-paradise eine kleine Benutzerverwaltung reingestellt, die auch Gruppenzuweisungen in Runtime-Modulen zuläßt.

D. H. du kannst dem Benutzer neue Rechte geben, indem du ihn in eine neue Gruppe einordnest.
http://www.access-paradies.de/Code/Sammlung/Sammlung6/Benutzerverwaltung97.zip

Schau es dir einfach mal an.

Cu

Wile E G
09.08.2001, 07:34
Danke Nockenwelle,

ich probiere es mal aus, obs funzt.

Gruß Wile E G

A.S.
09.08.2001, 08:49
Moin Moin,

ich habe gerade 'mal ein wenig im Netz gestöbert und bin auf folgendes gestossen.

Weiß aber nicht ob das genau das ist was gesucht ist, aber vielleicht kann man mit der Technik weiterkommen:
http://groups.google.com/groups?q=+currentuser+OR+workspace+group:comp.databases.ms-access&start=50&num=50&hl=de&safe=off&rnum=69&selm=3714e7f5%40news1.usinternet.com

Gruß

Arno

xmarcusx
09.08.2001, 08:49
@ Nockenwelle ist eine recht gute sachen für den DB-Admin.

Würde diese Sache gern nutzten.
Doch leider kann ich das Form nicht richtig importieren in meine DB
hast doch 2 ausgeblendete Tabellen erstellt und modul1 oder so wird nicht importiert kannste mir da helfen?

danke!
cu

Wile E G
13.08.2001, 10:11
@nockenwelle

hi, leider funktioniert dein Beispiel nicht so recht, da ich nach veränderter Gruppenzuweisung die DB neu starten muß, damit er mir die Veränderung durchführt und die Rechte ändert, aber trotzdem Danke!!

@arno
danke für deine Mühe, aber das Beispiel im Link ist mir ne Nummer zu kompliziert, sorry.

@all
Hat noch jemand ne Idee??

Gruß Wile E.G.

Nockenwelle
13.08.2001, 17:36
Wie gesagt, es macht nicht viel Sinn zur Laufzeit den user zu ändern. Wofür brauchst du sowas?

Wile E G
14.08.2001, 08:43
Hi Nockenwelle,
ich hab ne Art Lerndatenbank erstellt.
Der User muß sich ohne Passwort einloggen können, also als Admin. Diesem hab ich dann fast alle Rechte entzogen, bis aufs Lesen.
Wie gesagt, der User soll sich die Daten anschauen können, ohne sie zu verändern.
Nun gibt es aber Lernende, die schon etwas weiter sind. Denen wird ein Passwort gegeben.
Diese geben Sie an einer bestimmten Stelle im der DB ein und sie erhalten die Berechtigung in einem bestimmten Formular Daten eingeben zu können.(ob Sie diese Rechte über Gruppenzuweisung bekommen, oder über das ändern vom CurrentUser ist egal, aber ich möchte nicht für jedes Form die Permission Eigenschaft neu setzen, zu kompliziert für meinen "Nachfolger") Die Benutzer sollen aber Access nicht verlassen und Neu starten, das ist wichtig!!
(u.a. weil in der db so eine Art "test" integriert ist, und wenn Sie die db verlassen, könnten Sie spicken...)
Die eigentlichen Adminrechte hab ich schon einem anderen Konto zugewiesen und der loggt sich natürlich mit /user Verwalter ein und muß ein Passwort angeben, ganz klar.
Du siehst, es gibt Gründe sowas zu tun! ;)

Hast du nochn Tip, wäre dir echt dankbar!!

Gruß Wile E.G.

A.S.
14.08.2001, 09:49
Hallo Wile,

den Umstand das das PW eingegeben wurde, kannst Du doch in einer globalen Flag-Variable speichern. Beim Aufruf der Formulare etc. prüfst Du nun ab ob das Flag gesetzt ist oder nicht und gestaltest dementsprechend den Öffnungsaufruf mit den entsprechenden Parametern so, das die Benutzer ändern dürfen oder nicht.

Voraussetzung: Eigentümer der DB und der DB-Objekte ist nicht Admin
Alle Formulare basieren auf Abfragen in denen die "With OwnerAccess Option" aktiviert ist

HTH

Arno

Wile E G
14.08.2001, 15:29
Hi Arno

die Idee hatte ich auch schon, aber mein Chef meinte das wäre zu kompliziert für die Wartung, wenn ich mal nicht mehr da bin. Es soll soviel wie möglich über a97 selbst geregelt werden, z.b. über die interne Benutzer und Gruppensteuerung.

Aber Danke, dass du dir Gedanken gemacht hast!

Aber den Current User ändern geht wohl doch nicht, oder?
(ich dachte immer, dass es nichts gibt, was mit access nicht möglich wäre ;) ;) )

Gruß Wile E.G.