PDA

Vollständige Version anzeigen : Filter...


Dominic
06.08.2001, 12:54
Hallo,

ich hab da mal ein Problem!

Ich habe ein Formular das Daten enthält ( sinnvoll nicht :) ) So da ich die einzelnen Kunden anschreiben muss, brauche ich ein Druck Formular! Das will ich in Word erstellen. Die einzelnen Daten sollen dann eingetragen werden. Das macht man am besten mit einem Serienbrief. ABER ich möchte gerne nur einen Datensatz in den Serienbrief mit rein nehmen. Da habe ich mir gedacht ist der Filter eine nette Sache. Ich Filter einfach anhand der Kundennummer den gewollten Datensatz herraus und schicke es in mein Serienbrief! Das alles möchte ich gerne mit Hilfe eines Buttons machen damit es einfacher wird.
Was sagt ihr dazu ist das überhaupt möglich!??!
mfg

Dominic
06.08.2001, 13:38
und wenn ja wie :) ich kenn die Befehle nicht :(

Benjamin
06.08.2001, 19:24
Hallo Dominic,

da ergeben sich ein paar Frage...:
1. Willst Du immer nur einen Brief ausdrucken lassen oder mehrere, aber nach einer Vorauswahl?
2. Warum willst Du mit Word arbeiten - das ist doch doppelt so kompliziert wie ein Access-bericht?

Ok, also hier mal ein Versuch: Mache ein Vorauswahl-Form, in das Du dann die Kriterien eingeben kannst (z.B. Kunden, die Ware erhalten haben von bis etc.) Über einen Klickbutton rufst Du eine Abfrage auf, deren Kriterien vom Form bestimmt werden (einfach als Kriterium Formulare!beispielauswahl!Datumvon oder so). Nach dem Ausführen der Abfrage kannst Du die Datensätze entweder direkt in einen bericht ausgeben (oder an Word über-) oder Du machst ein zweites Form, in dem Dir die erst noch einmal angezeigt werden. Dann machst Du eben in dem zweiten Form nochmal einen Button "Drucken" und fertig.

Viel Spaß
Benjamin

siboern
06.08.2001, 21:07
Hallo Dominic,
wenn ich es richtig in Erinnerung habe, kann man bei Word-Seriendokumenten auch eine ACCESS-Abfrage als Datenquelle eintragen. Du könntest als im Prinzip die gewünschte Abfrage in ACCESS erstellen, dann per Code das word-Seriendokument öffnen und schon wäre der richtige Datensatz ausgewählt.
Ist das eine Hilfe?
Gruß Siboern

Dominic
06.08.2001, 23:10
HI ihr beiden,
Ja das ist eine große Hilfe wenn das alles mit einem Mausklick funzen würde!
Mir ist es scheiß egal wie die Daten ausgedruckt werden nur ich möchte einen gescheiten ausdruck haben und ich denke mit Word ist das am besten geregelt.
Sind beide gute Ansatz Punkte nur mein Problem ist das ich mich gerade erst mit access beschäftige und den VBA Code noch nicht perfekt behersche und ich desshalb imme die Befehle brauche wie ich das machen kann. Also ich wäre euch noch einmal zu dank verpflichtet wenn ihr mir einen Idee gebt wie ich den Code gestalten kann.
Danke

Phillip-Berlin
07.08.2001, 01:40
HTH

<FONT SIZE=1 FACE=Courier New><FONT COLOR=#000080>Private</FONT> <FONT COLOR=#000080>Sub</FONT> Befehl57_Click()
<FONT COLOR=#000080>Dim</FONT> strDotName <FONT COLOR=#000080>As</FONT> <FONT COLOR=#000080>String</FONT>
<FONT COLOR=#000080>Dim</FONT> objWord <FONT COLOR=#000080>As</FONT> Object
<FONT COLOR=#000080>Set</FONT> objWord = CreateObject(&quot;Word.Application&quot)

<FONT COLOR=#000080>With</FONT> objWord
.Visible = <FONT COLOR=#000080>True</FONT>
strDotName = &quot;c:\datenbank\Word-Serienbrief.dot&quot; <FONT COLOR=#008000>'damit du dir eine vorlage aussuchen kannst</FONT>
.Documents.Add Template:=strDotName, NewTemplate:=<FONT COLOR=#000080>False</FONT>

.Selection.TypeParagraph <FONT COLOR=#008000>'das sind einfach platzhalter (ENTER)</FONT>
.Selection.TypeText Text:=Text.Value <FONT COLOR=#008000>'Text ist ein Textfeldname</FONT>
.Selection.TypeParagraph <FONT COLOR=#008000>'das sind einfach platzhalter (ENTER)</FONT>
<FONT COLOR=#000080>End</FONT> <FONT COLOR=#000080>With</FONT>

<FONT COLOR=#000080>End</FONT> <FONT COLOR=#000080>Sub</FONT></FONT>

Dominic
07.08.2001, 08:22
Danke :-) Jetzt brauch ich nur noch den Filter!

Dominic
07.08.2001, 08:47
Also Phillip-Berlin mir das mit dem Serienbrief gezeigt hat bin ich schon um einiges weiter gekommen. danke!

Ich habe dann nur noch eine kleine Frage! Wie kann ich den Filter einstellen das er im Aktuellen Formular ein Feldinhalt zum Suchen verwendet? Das soll bezweken das nur noch ein datensatz übrig bleibt und ich mit diesem weiterarbeiten kann.

Das ist doch ne kleinichkeit für euch oder?

Danke für eure Hilfe

Dominic
07.08.2001, 11:58
Hi,

Hast du vielleicht eine Auflistung von allen Parametern was ich mit dem .selection.Type... Befehl alles machen kann?!?!
Ich brauche ein parameter mit dem ich alle felder nicht nru text Felder exportieren kann und wie ich Leerzeichen erstelle. Was mir noch ganz wichtig ist wie kann ich mitten in Vorgegebene Text Daten von Access reinschreiben. Ich möchte z.B. einen Lücken Text mit Accessdaten Füllen. Wär cool wenn du mir die Parameter schicken könntest oder mir einen Tip geben könntest wo ich sowas finde. :)

danke schon mal.