PDA

Vollständige Version anzeigen : Saisondatenbank leeren


Mr_Mo
06.08.2001, 09:28
Ich möchte meine Datenbank der letzten Saison einfach kopieren und dann ALLE DATEN löschen!!
Das Problem ist aber nur, dass es 1. sehr aufwendig ist alles von Hand zu löschen, und dass 2. dann nicht alle Tabellen wieder bei Datensatz 1 beginnen...

Welche Möglichkeiten hab ich denn überhaupt!!

Morli
06.08.2001, 10:01
Hi Mr_Mo,

also das Löschen könntest Du Dir bequem über VBA durchführen lassen, indem Du einer Löschabfrage nacheinander die Tabellennamen übergibst. Wenn dann alle Daten gelöscht sind, mußt Du die DB komprimieren und dann beginnen auch die Autowerte wieder bei 1.

Gruß

Rainer ;)

kama
06.08.2001, 12:31
Hallo
Lege eine Neue Leere DB an
Datei/Externe Daten/importieren
Wähle unten links Option
>>Tabellen importieren
klicke nur Struktur an
Wähle jetzt alle Datenbankobjekte aus und Starte den Import
Komprimieren
und schon hast du eine Leere Datenbank

Wenns nicht zuviele Tabellen sind geht auch das:
Markiere die Datenbank im DB Fenster
bearbeiten/kopieren
Bearbeiten/Einfügen
Im nun folgenden Dialog nur Struktur eintragen.

Ob immer VBA bemühen muß wenn man sowas gelegentlich braucht?

Ich kann nur immer wieder sagen, entgegen allen gerüchten sind die Produkte von MS mit vielen Funktionen ausgestattet!

Dirk Skirde
06.08.2001, 12:59
Hi Mr-Mo,

anbei habe ich Dir eimal ein kleines VBA-Beispiel mit Zugriff über ADO als Antwort bereitgestell:

Dim rstStatus As New ADODB.Recordset
Dim cnn As New ADODB.Connection

Set cnn = CurrentProject.Connection

strsql = "DELETE * FROM Tmp_tblBaumFuellen"
If rstStatus.State = adStateOpen Then rstStatus.Close
Call rstStatus.Open(strsql, cnn, adOpenDynamic, adLockOptimistic)


Du siehst, man kann auch mit relativ wenig VBA-Code schnell eine Tabelle komplett leeren!

Gruß Dirk