PDA

Vollständige Version anzeigen : Access berechneter Wert in ein Feld einer DB speichern


Melanie
12.07.2001, 15:33
Wie kann ich ein in einem Formular berechneten Feldwert z.B. Provisionen ? 50,- DM (Textfeld) übergeben an ein Datenbankfeld Auszahlungsbetrag.
Dieser Betrag soll dann nicht nur im Formular angezeigt, sondern auch gespeichert werden.

Muß ich dafür eine Ereignisprozedur erstellen?

Ohnesorg
12.07.2001, 15:48
Hi Melanie,

Ohne Prozedur:
In der Tabelle, die als Grundlage dient eine neue Spalte erstellen und diese als Datenquelle für das Datenfeld, welches den berechneten Wert beinhaltet festlegen. Darf der User den Wert nicht verändern können, setzt Du die Eigenschaft "Gesperrt" des Datenfeldes auf "Ja". Et viola der User kann den Wert zwar sehen, er berechnet sich aber nach wie vor durch die festgelegte Formel UND er wird in der Tabelle abgelegt.

Also:
1) Tabelle mit zusätzlicher Spalte,
2) Im Form ist das Datenfeld an die zusätzliche Spalte gebunden und gibt ggf. einen Wert aus, der darin eingetragen ist.
3) Errechnet sich ein Wert, wird dieser in der Spalte eingetragen. :D