PDA

Vollständige Version anzeigen : Meldung mit Abruchfunktion


MarkX
12.07.2001, 12:53
Hallo,

in einem Formular möchte ich verhindern, dass ein Wert versehntlich geändert wird und möchte nicht eine einfache Meldung erzeugen sondern die Änderung soll bestätigt werden und die Möglichkeit gegeben sein, das der Wert bei Abbruch erhalten bleibt.

Danke

Wile E G
12.07.2001, 13:15
hi
schau mal in der accesshilfe unter MsgBox-Konstanten nach
je nach zurückgegebenen wert setzt du die aktion auf cancel.
HTH Wile E.G.

A.S.
12.07.2001, 13:22
Wobei das ganze im "Vor Aktualisierungs"-Ereignis stattfinden muß, sonst ist Cancel wirkungslos bzw. nicht vorhanden.

Gruß

Arno

Morli
12.07.2001, 13:26
Hallo MarkX,

Dim alt As String

Private Sub DeinFeld_Enter()
If Not IsNull(Me.DeinFeld) Then
alt = Me.DeinFeld
End If
End Sub
Private Sub DeinFeld_Exit(Cancel As Integer)

If Me.DeinFeld <> alt Then
If MsgBox("Wert geändert! Übernehmen?????", vbQuestion + vbYesNo) = vbNo Then
Me.DeinFeld = alt

End If
End If

End Sub

Probiers mal!

Gruß

Rainer ;)

Wile E G
12.07.2001, 13:42
nochne idee

Private Sub deinfeld_AfterUpdate()
If MsgBox("sind sie sicher", vbOKCancel) = vbOK Then
Exit Sub
Else
SendKeys "{ESC}"
End If
End Sub

HTH Wile E.G.

Ivo
12.07.2001, 13:56
zu wile e g,

noch eleganter wäre die Verwendung des Docmd.CancelEvent Objekts bei Verneinung der Änderung. Das wäre dann glaube ich ultimativ.

Gruss vom Ivo.

Wile E G
12.07.2001, 14:27
hi ivo
habs ausprobiert, klappte aber nicht!
lässt sich glaub ich nicht mit after update vereinen. oder?
gruß Wile E.G.

MarkX
12.07.2001, 18:12
ok junx,

klingt im moment noch etwas verwirrend aber ich versuchs mal mit einer dieser methoden....danke und shcönen abend....:-)

WalterS
12.07.2001, 20:40
Hallo!
Um es noch ein wenig verwirrender zu machen!!!

Es gibt auch noch die Eigenschaft oldvalue mit der man soetwas auch lösen könnte, neben vielen anderen Methoden.