PDA

Vollständige Version anzeigen : standardpopups


biosweitzmann
12.07.2001, 10:18
hallo azzess boys and girls,

ich habe gleich zwei probs!

kommen wir erst mal zum ersten:

wenn ich eine aktual-abfrage erstelle und sie später in ein formular einen button damit belege möchte ich die standardsicherheitshinweise ausschaltn.
ist das überhaupt möglich und wenn ja wie?

zweitens:

beim import mit der funktion:

DoCmd.TransferSpreadsheet acImport, acSpreadsheetTypeExcel8...

will ich die spaltenköpfe aus exel mit einbeziehen. im normfall bezeichnet er mir die köpfe mit f1 f2 f3 ... was mir aber nicht sehr hilfreich ist.
wie schaffe ich es die spaltenüberköpfe mit einzubeziehen?

ich danke euch schon mal vorras für eure hilfe.

mfg bios...

Ivo
12.07.2001, 10:47
Hi,

zu Frage eins:

die sicherheitshinweise kannst du mit docmd.setwarnings = false ausschalten, bzw. mit = true wieder einschalten, wichtig!

zu Frage zwei:

keine Ahnung, ;-)

Gruss vom Ivo.

Morli
12.07.2001, 10:49
hallo bios,

zu 1:

DoCmd.SetWarnings False
Aktualisierungsabfrage
DoCmd.SetWarnings True

zu 2:

Du hast doch die Möglichkeit, bei DoCmd.TransferSpreadsheet [Transfertyp][, Dateiformat], Tabellenname, Dateiname[, Besitzt Feldnamen][, Bereich]

mit dem Parameter "Bestitzt Feldnamen" zu arbeiten!

Gruß

Rainer ;)

A.S.
12.07.2001, 11:11
Hallo Bios...,
hallo ivo,
hallo Morli,


zu 1)

richtig, mit DoCmd.SetWarnings kann man die Fehlermeldungen - für den Programmierer recht Bequem - ein und ausschalten. Das Problem dabei ist aber das die Benutzerdefinierten Einstellungen in diesem Punkt dabei unter Umständen verloren gehen.

Besser ist es die Einstellungen, beim Applikationsstart, mit GetOption zu sichern, mit SetOption die eigenen - gewünschten - Einstellungen herzustellen und bei Applikationsende die Benutzereinstellungen wieder zu restaurieren.

Dann gibt's auch keine Gemecker der Anwender nach dem Motto "Warum reagiert mein Access nach Benutzung Ihrer Applikation anders als vorher...".

Wie das mit dem Komfort für den Anwender so ist: Es ist die Arbeit für den Programmierer..

zu 2)

Die Transferspreadsheet-Methode des DoCmd-Objekts bietet den Parameter "Besitzt Feldnamen" (siehe OnlineHilfe).

------------------
HTH

Arno

sekoe
12.07.2001, 11:13
Zu Nr. 2:

docmd.TransferSpreadsheet acImport,acSpreadsheetTypeExcel97,[Tabelle],[Dateiname], True

Das True bezieht sich auf HasFieldNames

Ein Blick in die Onlinehilfe schadet nie.

biosweitzmann
12.07.2001, 11:52
hallo ihr,

ich dank euch für eure hilfe!!!!!!!

werds das nächste mal mit der hilfe probieren ;o)