PDA

Vollständige Version anzeigen : Verknüpfung Wenn/Dann Bedingungen


MarkX
11.07.2001, 20:14
Im Formular und Bericht soll die Anrede personalisiert werden. In der Tabelle gibt es das Feld "persönlich" und das Feld "geschlecht".

Nun soll eine Wann/Dann Bedingung eingefügt werden, die diese beiden Felder prüft und entscheidet ob "Sehr geehrter Herr" etc oder "Lieber" etc eingefügt werden soll.

Wie geht das?

Die "einfache" Wenn/Dann Beziehung ist klar.

Danke

Bernd Koch
11.07.2001, 21:20
Wenn ich es richtig sehe, hast du genau vier Möglichkeiten:

männlich UND persönlich
männlich UND nicht persönlich
weiblich UND persönlich
weiblich UND nicht persönlich

Du schreibst nicht, was in deinen Feldern drin steht. Bei Geschlecht wahrscheinlich M oder W, doch wie ist das mit dem Feld "persönlich"? Ist das ein Ja/Nein-Feld oder steht da was drin (persönlich/nicht persönlich)?

Aber das wirst du sicher selbst anpassen können. Den nachfolgenden Code könnte man auch verschachteln und zusammen fassen, ich liefere mal nur die simpelste Form und nehme an, dass beim Geschlecht M oder W drin steht und "Persönlich" ein Ja/Nein-Feld ist.

If Me.Geschlecht = "M" AND Me.Persönlich = true Then
Me.Anrede = "Lieber"
End if

If Me.Geschlecht = "M" AND Me.Persönlich = false Then
Me.Anrede = "Sehr geehrter Herr"
End if

Die anderen zwei dann entsprechend.

Bernd

MarkX
12.07.2001, 08:23
Danke Bernd,

beide Felder sind ja / nein Felder,, bei geschlecht den holden Weiblichkeiten zuliebe W als Standart :-)

Guten Start ins Wochenende