PDA

Vollständige Version anzeigen : Hiiiillllfffeeeeeee!!!


crashT
11.07.2001, 15:29
Hallo Leute,
Ich möchte die Datenanzeige eines cmb Feldes an ein zweites binden.
Und verwende folgenden Code, es will einfach nicht funktz, hab ich irgendwas übersehen???

Private Sub cmbSchriftname_AfterUpdate()
Dim Schriftname As String
Dim Schriftstil As String
Schriftname = Nz(DLookup _
("Schriftname", "tabSchriften", "Schriftname=""" & _
Nz(Me!cmbSchriftname) & """"))
If Schriftname <> "" Then
Schriftstil = Nz(DLookup _
("Schriftstil", "tabSchriften", "Schriftname=""" & _
Nz(Me!cmbSchriftname) & """"))
Me!cmbSchriftname = Schriftname
End If
End Sub

cmbSchriftname=cmbFeld1
cmbSchriftstil=cmbFeld2
tabSchriften=Datenursprungstabelle
Schriftname=Spalte
Schriftstil=Spalte

MarioR
11.07.2001, 15:39
Hallo,

probiers mal so:

...
Schriftname = Nz(DLookup _
("Schriftname", "tabSchriften", "Schriftname='" & _
Nz(Me!cmbSchriftname) & "'"))
If Schriftname <> "" Then
Schriftstil = Nz(DLookup _
("Schriftstil", "tabSchriften", "Schriftname='" & _
Nz(Me!cmbSchriftname) & "'"))
...

A.S.
11.07.2001, 15:47
Hallo CrashT,

auch an Dich die Bitte:

Ein Thema -> Ein Beitrag

Es ist IMHO für alle Teilnehmer einfacher die möglichen Antworten zu einem Beitrag auf einem Blick sehen zu können und diese nicht in mehreren Beiträgen suchen zu müssen. Du bekommst Antworten, die Dir ggf. nichts genutzt haben, doppelt und dreifach, was Dir erst recht nichts bringt.

Gruß

Arno

crashT
11.07.2001, 15:49
Danke für die schnelle Hilfe...
...aber geht auch nicht???!!!

MarioR
11.07.2001, 17:28
... und für das 2. Kombifeld:

Me!cmbSchriftstil = Schriftstil

Wenn es noch Probleme gibt, poste bitte mal die Fehlermeldung.

crashT
11.07.2001, 17:48
Genau das ist das Problem er bringt mir keine Fehlermeldung!
Er macht es nur einfach nicht,
ich hab jetzt noch ewig rumgespielt und finde keine Lösung das dumme ist, in dem Bsp das ich ausprobiert habe funktz es auch.
Ich habe deinen Code und den alten ausprobiert, nix!!!
so ein M...!
Kannst Du mir vielleicht kurz die Definition für den Code "auf Deutsch" geben?
Vielleicht habe ich ja nur einen Denkfehler?

Dim Schriftname As String
(Nimm Schriftname als Ausdruck)?

Schriftname = Nz(DLookup("Schriftname",
"tabSchriften", "Schriftname=""" & _
Nz(Me!cmbSchriftname) & """"))
(Ausdruck=Nz(DLookup("Spaltenneme","Tabelle","Wert aus Feld cmbSchriftname)-sieh nach ob wert vorhanden?
Keine Ahnung?????

crashT
11.07.2001, 17:58
Kann ich Dir die db mal schicken wenn es nicht zu viel Umstände macht?
184 kb

MarioR
11.07.2001, 18:11
... schick mal her ...
(mario.rose@nexgo.de)

--> das Problem ist noch offen, ich hab leider die falsche Acc-Version <-- :(

[Dieser Beitrag wurde von MarioR am 11.07.2001 editiert.]

Phillip-Berlin
11.07.2001, 20:45
kannst es mir ja mal schicken

poste dann ggf. die lösung zum download

(wie immer) *gg*

crashT
12.07.2001, 11:48
Hallo Leute,
habe jetzt herausgefunden das das Problem im in der Tabelle eingegebenen Wert liegt,
Zahlen nimmt er Problemlos, aber sobald ein Buchstabe dabei ist ist Sense.
Versteh ich aber nicht in der Tabelle habe ich schon Text bzw Memo ausprobiert ohne Ergebniss, und im cmbFeld wüßte ich nicht wo ich es zuweisen könnte ich dachte bisher ein cmbFeld kann alles darstellen.
Aber scheinbar ist es nicht so.
Was mich irritiert ist das das Bsp das ich als Grundlage benutze mit BLZ und Bankname arbeitet, es funktioniert so auch nicht.
Es gibt aber auch keinen Hinweis ob man irgendwo irgendwas umstellen muß, oder bei erstellung der cmbFelder was zu beachten wäre?
Ich stehe wieder mal an?!
Mfg

crashT
12.07.2001, 13:01
Jetzt verstehe ich bald garnichts mehr.
Ich habe es jetzt mit einem Kombifeld und einem Listenfeld und einer Tabelle mit Zahlen und Buchstaben Probiert ganz unterschiedlich zusammengewürfelt.
Access gibt mir bei zwei Kombifeldern nur den Gegenwert zu 1 und a Wieder , und bei einem Kombifeld und einem Listenfeld gibt er nur den Gegenwert von a wieder bei c:d gehts wieder nicht ganz zu schweigen von 2:d 3:3 usw.????
Es ist doch nicht wirklich logisch oder????

crashT
12.07.2001, 14:22
Ich glaube bald mir möchte niemand mehr helfen?!;-)
Ich glaube das der Code für das was ich brauche nicht der richtige ist?!
Ich habe einen Wert (Spalte"a") in einer Tabelle tab1,
der über ein Kombifeld ausgelesen werden soll -so weit so gut-, ich habe ein zweites
kombifeld mit einem dazugehörigen Wert (Spalte"b") in den beiden Feldern stehen Buchstaben(Text oder Memo), zu der Tabelle gehört noch eine Primärschlüsselspalte (Nr"Autowert").
Jetzt will ich das, wenn ich in cmb1 einen Wert auswähle mir in cmb2 der passende Gegenwert aus dem gleichen Datensatz angezeigt wird. Dann sollen diese Werte auf Wunsch (Button) in einer "Endtabelle" gespeichert bzw. aktualisiert werden?!
Ich möchte nicht mit Unterformularen arbeiten, weil ich in diesem Formular 6 solche Beziehungsfelder habe die ihre Daten aus 6 versch Tabellen holen.
So, jetzt hoffe ich das mir jemand helfen kann.
Mfg

MarioR
12.07.2001, 19:54
Hallo mal wieder,

also folgende Codezeilen müssten den entsprechenden Gegenwert ins Kombifeld schreiben:

Private Sub cmb1_AfterUpdate()
Me.cmb2 = DLookup("b", "tab1", "[a]='" & Me.cmb1 & "'")
End Sub


Die Felder a und b in tab1 müssen vom Typ Text sein.
Ich hoffe, Du kannst das aufgrund meiner Erklärung per Mail für Dein Problem umsetzen.

crashT
12.07.2001, 20:10
Danke Mario,
probier es heute gleich noch aus!


---so habe es ausprobiert, ich habe bald das Gefühl mein Access mag mich nicht, funktz wunderbar in den ersten zwei Datensätzen der Tabelle.
Dann will er nicht mehr???????
Es ist egal was in den ersten zwei Datensätzen drinsteht, er nimmt alles.
Nur dann nicht mehr???
Hiiiiiiilfe!

Sooooooooooo,......Problem erkannt und gebannt.
Ich hatte die ganze Zeit in den Tabellen eine Spalte mit Autowert und Primärschlüssel
es war die erste Spalte mit einer Nummer,
ich weiß noch nicht in welchem genauen Zusammenhang das alles steht, nur eins ist fackt Spalte weggeschmissen und es geht!!!
Werde mich weiter damit beschäftigen und untersuchen ob so eine Spalte generell stört.
Wäre nicht gut.
Danke an alle, wenn irgendjemand noch eine Idee dazu hat kann er sie ja posten.
Bis bald crashT
PS.schau öfter in dem Beitrag vorbei

[Dieser Beitrag wurde von crashT am 12.07.2001 editiert.]

crashT
12.07.2001, 20:33
Also keine Ahnung nehme an es ist ein Bug,
ich habe die Spalte jetzt wieder eingefügt und es geht immer noch???
Alles wie vorher nur es funktz, das soll mal jemand verstehen. Dafür habe ich zwei volle Tage gebraucht toll!!!