PDA

Vollständige Version anzeigen : ACCESS kann nicht beendet werden


olrac
11.07.2001, 13:40
WIN95/98, ACCESS97: Ich habe in folgendes (sporadisch auftretendes)Problem:
Wenn ein Anwender ein bestimmtes Formular oder die gesamte Datenbank schliessen will verweigert ACCESS dies mit den Fehlermeldungen: "Speichern nicht möglich. momentane Sperrung durch Benutzer XY auf Computer Z.", dann "Der Speichervorgang ist
fehlgeschlagen" und schliesslich "Nicht genügend Speicher". Die einzige Möglichkeit ACCESS in diesem Fall zu beenden ist "Task beenden" aus dem Task-Manager. In den Formulareigenschaften ist unter Datensätze
sperren "keine Sperrungen" eingetragen. Hat mir da jemand einen heissen Tip ?

A.S.
11.07.2001, 13:50
Hi,

überprüfe einmal ob Du alle Objekte die per VBA geöffnet werden (Recordsets, Querys etc.) sauber wieder schließt.

Siehe dazu auch <a href="http://www.donkarl.com/FAQ/FAQ7Bugs.htm">FAQ 7.5 Access läßt sich nicht beenden</a>.

------------------
HTH

Arno

holgii
12.07.2001, 10:50
Hallo,

füge einen Button ein, der das Formular oder die Datenbank oder beides schliesst.

Ich hatte das Problem auch mal, nach erstellen dieses Schliessen-Buttons trat das Problem nicht mehr auf...


private sub befehl3_klick()

docmd.close , , acSaveNo ' ich unterstelle dabei, dass ein "normaler" Benutzer keine Änderungen am Formular(-entwurf) vornimmt...
application.quit

end sub


Gruß
holgii

olrac
19.07.2001, 10:27
Danke Holgii, gute Idee. ich habe den Button eingebaut und (bisher) keine Probleme mehr. Endgültige Heilung kann man zwar bei einem sporadisch aufgetretenen Fehler nie bestätigen, ich sehe aber nicht ein warum das nicht astrein funktionieren sollte.

Gruss

fantalight
06.12.2001, 07:46
Hi,

also ich muß dieses Posting noch mal auffrischen, da sich meine DB immer noch nicht richtig schließt, nachdem ich Daten bearbeitet habe. Ich habe jetzt den Beenden-Button laut Holgis Vorschlag belegt und dachte das hilft, da ich dort nur DoCmd.Quit stehen hatte. Dem ist aber nicht so. Den Beitrag in den FAQ vom Donkarl kenne ich, bin aber noch nicht so fit, dass ich das alles nachvollziehen kann.

So habe ich beim Beenden-Butten die rs-Anweisungen hinterlegt. Da hat er natürlich gemeckert, dass er keine Recordsets findet. So heißen die Dinger doch, oder? Bedeutet dieser Hinweis lediglich, dass überall dort, wo ein RS definiert wurde, diese auf diese Art und Weise wieder geschlossen werden müssen und ich eben diese Codes dahingehend überprüfen muss?

Für eine Hilfestellung schonmal vielen Dank!