PDA

Vollständige Version anzeigen : Scrollfunktion der Maus lässt Datensätze springen!


Trash
11.07.2001, 05:48
Hallo Leute!
Wie kann ich entgültig die Scrollfunktion der Maus in meiner Datenbank deaktivieren? Wie bekannt ermöglicht ja diese Funktion das herumspringen bzw. anlegen neuer Datensätze in einem Formular. Bedanke mich für jeden Beitrag herzlichst!

hermi
11.07.2001, 05:53
Hallo Trash,

schau mal die FAQ 4.29 bei http://www.donkarl.com/.
Da sind Lösungen.

cu hermi

Trash
11.07.2001, 05:59
Werds wieder mal probieren! Hab aber schon diese Seite studiert und leider nicht daraus schlau geworden! Aber Danke!

hermi
11.07.2001, 06:12
Hallo nochmal,

ich weiss, die Sache das Mausrad abzuschalten, kann nicht ganz einfach werden.
Die Lösung bei Donkarl ist leider nicht das Optimalste. Man braucht unter Umständen noch eine Funktion bzw Code, um das ganze zum laufen zu bringen. Dieser Code ist nicht ganz leicht zu beschaffen, da er irgendwo in einem geschützten Bereich liegt. Falls du dich weiter mit dem Abschalten des Mausrades beschäftigen willst(musst), werde ich mal versuchen diesen Code zu bekommen.

cu hermi

Trash
11.07.2001, 06:17
Du wärst damit ein wahrer Held. Ich könnte da wirklich Deine Hilfe brauchen. Meine Datenbank wär nähmlich ohne diesen Zusatz für den Schrottplatz geeignet. Danke Heimi!

hermi
11.07.2001, 06:39
und nochmal hallo,

ich hab's gefunden, hatte es mir für alle Fälle in meine private TipsundTricks.mdb kopiert.
Ich selbst habe das AdressOff noch nicht ausprobieren dürfen, brauchen, müssen.
Ich hoffe trotzdem, dass dieses dich ein ganzes Stück zum Ziel bringen wird.


bei der FAQ 4.29 von Karl Donaubauer ist in A97 AdressOff erforderlich:

Mausrad im Formular abschalten (Access 97) (http://www.access-paradies.de/tipps/mausrad_im_formular_abschalten__access_97_.php)

bei A2K brauchst du den Umweg mit AddrOf gar nicht und kannst das eingebaute AddressOf nehmen!

Trash
11.07.2001, 07:00
Hi Hermi!

Danke mal für Deine übermenschlichen Versuche.
Aber kannst Du mir noch in kurzen Schritten erklären wie ich da jetzt im Detail vorgehen muss? So wie für Dummies. Danke

hermi
11.07.2001, 08:06
Servus wieder

leider jetzt auf die Schnelle, da mir momentan etwas Zeit fehlt. Ich komme selbstverständlich bei Bedarf darauf zurück.

also erstmal die Vorschläge vom Donkarl durchschauen und unter Umständen das Service Release2 aufspielen. Damit lassen sich ca. 80 v.H. der Problemfälle lösen.
Bei einer Lösung von Karl wird die Funktion AdressOff benötigt.
Die vba32.dll sollte auch im Windows Systemverzeichnis liegen und registriert sein. Diese ist in eine public function einzubinden und soweit ich weiss beim öffnen der mdb aufzurufen.

kurze Rückfrage: welche Access- und Windowsversion verwendest du?

cu hermi

Trash
11.07.2001, 08:26
Wiedereinmal Hallöchen Hermi!
Ich verwende WinNT 4.0 und Win 98 als Betriebssysteme, und unsere Datenbank läuft auf Access 2000 (9.0.2812)
Werd mir dieses Service Release2 runterladen!
Danke für Deine Zeit!

hermi
11.07.2001, 09:14
das service release 2 gibt's hier. http://www.microsoft.com/intlkb/germany/support/kb/d35/d35808.htm

ferner hab ich hier im Archiv noch was gefunden: Scroll-Rad bei einer Maus (http://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?s=&threadid=41886)
schau dir auch mal den Link im Beitrag an.
Dort im Downloadbereich gibt's eine ZIP-Datei für A2 (Scrollmouseoff oder so ähnlich)
Tja das Abschalten des Scrollrades ist gar nicht so einfach.
cu hermi

hermi
11.07.2001, 09:31
noch eins:
da du A2 verwendest, ist ja das AdressOff bereits enthalten. Dadurch brauchst du den obigen Code nicht und vielleicht das SR2 nicht.
Nur wie du AdressOff einbauen kannst, weiss ich nicht, da ich 'nur' mit A97 arbeite. Vielleicht gibt die OnlineHilfe was her.

cu hermi

Trash
11.07.2001, 10:10
Du Hermi bist meine Online Hilfe,LOL.
Diese Service Release2 Webseite hab ich auch schon aufgeschlagen. Blöderweise muss man da großartig eine Bestellung aufgheben.
Aber der Link kann mir vielleicht noch weiterhelfen. Danke für Deine Mühe. Ich werd Dir bescheid geben.
cu