PDA

Vollständige Version anzeigen : schleife schleift


ilka
10.07.2001, 14:27
Hallo,
ich möchte für eine Variable einen gleitenden Median berechnen. Hierfür habe ich die Median-Berechnung (MaxWert und Top 50 Percent) als SQL-Anweisung in eine Schleife gesetzt. Pro Datensatz ist also ein Median-Wert zu berechnen. Mein Problem ist nun, dass die Anzahl des Schleifendurchlaufs der Anzahl der Datensätze in der Tabelle entspricht und dies bei 50.000 Datensätzen zeitlich nicht realsierbar ist. Bereits bei 100 Schleifendurchläufen kommt es zu Problemen.
Hier möchte ich fragen, was es sonst für Möglichkeiten gibt aus der Umgebung von Acces s die Berechnung durchführen zu können.
Danke Vorab Ilka

MarioR
10.07.2001, 19:14
Hallo Ilka,

rein fürs Verständnis - was ist eine Median-Berechnung? (entschuldige die blöde Frage :rolleyes: )

Vielleicht kannst Du mal ein Stück Quelltext posten, damit man was erkennen kann. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Acc schon nach 100 DS Probleme hat.

A.S.
10.07.2001, 19:23
Hallo Mario,

Zitat aus der Excel-Hilfe
Liefert den Median der angegebenen Zahlen. Der Median ist die Zahl, die in der Mitte einer Zahlenreihe liegt. Das heißt, die eine Hälfte der Zahlen hat Werte, die kleiner sind als der Median, und die andere Hälfte hat Werte, die größer sind als der Median.

Gruß

Arno

MarioR
10.07.2001, 20:26
... Jo, wieder etwas dazu gelernt ... :D

Wile E G
11.07.2001, 07:00
hi ilka
tust du aus jedem der 50.000 Datensätze jeweils ein wert herausnehmen und aus diesen 50.000 den Median berechnen?
oder tust du aus für jeden ´datensatz separat einen median berechnen und das halt 50.000 mal?
bei dieser Version dürften eigentlich keine probleme auftauchen, außer, daß es ziemlich lange dauert. wenn du die dauer verkürzen möchtest, müsstest du den code optimieren. wenn er schon optimal ist, ja dann....