PDA

Vollständige Version anzeigen : DB im Novellnetz


Eniko
10.07.2001, 08:06
Hallo, ich habe eine DB (A97)(nicht geteilt in Front- u. Backend) auf dem Server.
Ein User soll Schreibrechte, die anderen nur Leserechte haben. Diese Rechte werden über Novell erteilt (RWCEF bzw. RF).
Die "Leseuser" bekommen eine Fehlermeldung (Laufzeitfehler 2046, Datenspeicherung steht momentan nicht zur verfügung...)bei einer Schaltfläche mit folgendem Ereignis:
DoCmd.RunCommand acCmdSaveRecord
DoCmd.OpenReport "Mein EtikettenBericht", acViewPreview, , "Kennummer1 = " & Me.Kennummer1 & " "
Diese Schaltfl. zeigt ein Etikett mit dem aktuell. DS aus einem Form. in Seitenansicht.
Es soll also nichts gespeichert werden, sondern nur ein Etikett angezeigt werden.Mit dem Schreibrecht "W" funktionierts. Aber da sind ja wirklich DS-Änderungen möglich.
Hat jemand eine Erklärung? Danke und Gruß Eniko

Eniko
10.07.2001, 08:42
Das mit dem Etikett anzeigen konnte ich beseitigen mit der Aufspaltung der DB in Frontend u. Backend.
Aber noch ein Problem: In den Form. ist ein ja/nein-Feld "Auswahl". Über dieses ist eine Selektion der Gesamtadressen möglich, diese werden in einem neuen Form angezeigt. Funktioniert aber auch nur, wenn KEIN Schreibschutz auf die Tabelle im Netz vorliegt, obwohl die Frage nach der Speicherung des DS erst nach Verlassen des DS (BeforeUpdate)kommt. Gibt es für diese User eine andere Möglichkeit? Grüße und vielen Dank schon jetzt. Eniko