PDA

Vollständige Version anzeigen : linefeed/carriage return in memofeld


Rainer Bruecklmaier
09.07.2001, 17:32
Hallo!

Ich möchte an bestehende Memofelder einer Tabelle einige Zeilen (per Funktion) anhaengen. Da diese einen neuen Absatz darstellen habe ich diese Strings mit den Zeichen chr(10) (linefeed) und chr(13) carriage return begonnen.

Dummerweise werden diese nicht als solche im entsprechenden Pflegeformular dargestellt sondern als 2 schwarze Balken.

Weiss irgend jemand was hier falsch laeuft und hilft mir bevor ich meine letzten (inzwischen wegen Access ergrauten) Haare verliere? :-)

Gruesse, Rainer

A.S.
09.07.2001, 17:38
Hallo Rainer,

poste doch mal die Function mit der Du die Zeilen an das Memofeld anhängst.

Tip vorab: Es gibt die VBA-Konstante vbCrLf um CarriageReturn/LineFeed einzufügen. Zusammenstringen mit "text" & vbCrLf & "text" müßte an und für sich funktionieren.

------------------
HTH

Arno

Scorefun
09.07.2001, 17:39
Versuchs mal mit der VBA-Konstante

vbCrlf

Hat bei mir immer gefunzt.

HTH

P.S. Arno war mal wieder schneller...
[Dieser Beitrag wurde von Scorefun am 09.07.2001 editiert.]

A.S.
09.07.2001, 17:41
PS in Abfragen muß man sich durch das Eingeben von "text" & "[strg-return]" & "text" behelfen. Vielleicht funzt das bei Dir.

Rainer Bruecklmaier
09.07.2001, 17:42
Danke fuer Eure Hilfe!

Ich bin eben darauf gestossen dass ich die Sonderzeichen in der falschen Reihenfolge hatte *blush*

Gruesse, Rainer

Günni
09.07.2001, 18:23
Dessen ungeachtet empfielt Microsoft statt der Kombination aus CR+LF die Konstante vbNewLine. Die beinhaltet beide Konstanten in einer.

<hr>

<font color="#808080" size="2" face="Arial"><strong>Mühldorfer Günter
Computer- und Software-Service
</strong></font>
mg@mgcss.de
<a href="http://www.mgcss.de">www.mgcss.de</a>